Alptraumhaft verpeilt

Standard

Was mir an einem Morgen diese Woche passierte, könnte einem im Alptraum passieren.

Ich musste als Start in einem meiner Projekte ein „Tailoring“ durchführen, um festzuhalten, welche Art von Dokumentation Ich abliefern muss und wie viele Meilensteine wir passieren müssen.

Ich war gut vorbereitet und schon morgens um 07.00 im Büro, Controllfreak halt.

10 Minuten vor Acht, war die „Spinne“ schon aktiv für die Gäste am Telefon, der Laptop war mit dem Beamer und dem Netzwerk verhängt und alle wichtigen Dokumente waren geöffnet. Anne atmete tief durch und war ganz entspannt. Als um ca 2 Minuten vor 8 noch kein Teilnehmer ins Sitzungszimmer kam, schaute Anne nochmals schnell auf den  Terminkalender. Und Mist, ich sass im falschen Raum. Da ging der Alptraum los. Flugs zupfte ich alle Kabel wieder aus und polterte durchs Gebäude zum anderen Raum. 

Schnell begann ich alles wieder aufzubauen, während die Teilnehmer langsam in den Raum kamen. Darunter meine Geldgeber, der Bereichs Architekt, ein Prozess Engineer. etc, alles Männer und Anne am wirbeln. 

Aber ich kriegte mit Charme und Kulleraugen noch knapp die Kurve…während ich die Leute einander vorstellte und kurz etwas übers Projekt erzählte, konnte ich auch alle Verkabelungen wieder herstellen. Mein direkter Chef wollte mir noch helfen und stellte dabei den eben aufgestarteten Beamer wieder aus. Dafür lockerte unser gemeinsames Lachen darüber gleich die Runde auf.

Und die Gäste am Telefon kamen erst 10 Minuten verspätet hinzu. 

Nachdem zu Beginn alles Schief gelaufen war, wurde es nur noch besser. Anne erhielt den Segen und keinen Rüffel. 

Wie ich mich kenne, werde ich im nächsten fiebrigen Alptraum dieses Szenario sicher schön ausbauen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s