Burnout Leute?

Standard

Ach, traurig, wirklich. Ein lieber Projektleiterkollege, der immer gern Spässe macht, der den ich in einem Beitrag erwähnte, sass mir heute mit Tränen in den Augen in der Kantine gegenüber.

So habe ich ihn noch gar nie erlebt, wir kennen uns schon seit ein paar Jahren und bis anhin perlte der Stress an ihm ab oder er zeigte es nicht und hatte immer einen Spruch auf den Lippen.
Ich sagte nichts und wartete, dass er sich öffnet, dachte es sei eventuell etwas mit der Familie. Aber nein, er knickt unter dem Stress als Multiprojektleiter fast ein…hm, das kenne ich, aber ich kann gut NEIN sagen, das ist quasi meine Natur. Wenn es mir definitiv zuviel wird, sage ich es. Aber meine Schmerzgrenze hängt da auch gefährlich hoch, so schlucke ich viel bis ich mich zu schützen beginne.

Eine meiner Business Analystinnen tickte diese Woche auch völlig aus und damit sie uns nicht ganz wegfällt, haben die anderen Beiden ihr den grössten Teil der Arbeit abgenommen. Dabei haben die eh auch zuviel. Wenn da noch einer einknickt, kann die Bank in meinem Bereich den Herbst Release glatt vergessen.

So geht das hin und her picken zwischen Business und IT weiter, bis ja bis zu welchem Ergebnis?

4 Gedanken zu “Burnout Leute?

  1. Oh ja,nenau wie auch der Umgang mit Geld in der Schule vorkommen sollte.
    Ich finde es vor allem traurig, weil es immer die Leute trifft, welche sich einsetzen und verantwortlich fühlen. Es hat genug faule Drückeberger, die gut noch mehr Arbeit erledigen könnten.
    Schlussendlich muss jeder für sich Verantwortung übernehmen und darauf achten nicht auszubrennen.

    Gefällt mir

  2. Sabine Depew

    Ich erlebe Burnoutprobleme bei Menschen in Pflegeberufen und in Kitas. Zu kurze Personaldecke. Zu starke emotionale Belastung. (Viel) zu wenig Gehalt. Traurig, dabei sind diese Berufsgruppen gerade so wichtig.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s