Hirngespinste?

Standard

Nee, eher Zeit etwas aufzuschreiben.
Als ich letzten Freitag Abend vom Büro zum Bahnhof ging, musste ich an einer stark befahrenen Strasse warten, bis die Ampel Erbarmen mit uns Fussgängern hatte.
Auf der gegenüberliegenden Strassenseite warteten zwei Clowns, welche ich aber zuerst gar nicht richtig warnahm. Wobei Clowns nicht gerade zum Zürcher Strassenbild gehören.
Als die Ampel auf grün schaltete, bauten sich die beiden Clowns in der Mitte des Fussgängerstreifens auf und begannen mit ihren Keulen zu jonglieren. Irritiert, belustigte Blicke bei den warteten Autofahrern und bei Anne.
Die Botschaft die sie überbringen wollten eröffnete sich mir nicht, aber ich nehme mir vor, mir ein nächstes mal ein zwei Minuten Zeit zum Zuschauen zu nehmen, auch wenn ich danach zum Zug rennen muss.
Es ist doch schön, wenn es solche Unterbrechungen im Alltag gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s