Danke, danke liebe Ärztin

Standard

Mir fiel es heute wie Schuppen von den Augen. Mein B12 Mangel ist wieder da.
Grummel, komisch, im Januar war noch alles im grünen Bereich.
Jetzt schliefen mir beim wandern wieder die Hände ein, der Nerv im Gesicht zuckte ein paar Mal, Horror pur und seit gestern ist mein Mund staubtrocken.

Anne wusste, sie sollte zum Hausarzt. Der liegt aber dummerweise am Wohnort,ca 70 Minuten vom Arbeitsplatz weg.
Und zuerst Bluttest und ein paar Tage später die B12 Spritze, daran zu denken trieb mir schon die Tränen in die Augen.
Darum schlug ich heute auf dem Heimweg in einer Permanance auf.
Dort verbrachte ich den sonnigen Abend im Wartezimmer, gemeinsam mit ausgerenkten Fingern, Beulen im Gesicht und stimmt, alles Frauen.

Die Ärtzin verstand mein Problem, fand aber Hausarzt, Bluttest….
Anne sagte, ja schon, ich weiss, aber das dauert und ich leiiiiiiide unter dem verdammt trockenen Mund. Ich hatte die Symptome beim Mangel über Wochen, deshalb toleriere ich sie jetzt nicht mehr….grrrrr..
Die Ärztin fand, sie wolle nicht auf Verdacht hin spritzen. Ich, resolut wie immer, antwortete es sei egal, denn 1. könne B12 nicht üerdosiert werden, 2. seien die Symptome mir sehr vertraut und 3. bezahle ich dank hohem Selbstbehalt eh alles selber.

Darum bekam ich meine Spritze und ich gehe wirklich spätestens in 3-4 Wochen zum Hausarzt und lass mein Blut überprüfen. Falls die Symptome sich nicht bessern schneller.
Aber aus der Erfahrung weiss ich, dass ich ab so Montag wieder besser dran bin.

Es grüsst Anne mit staubtrockenem Mund

2 Gedanken zu “Danke, danke liebe Ärztin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s