Investitionen

Standard

Gestern schrie mein Mann beim Zeitungslesen laut: „Verdammte Betrüger Banken!“

Anne, runzelte die Stirn und fragte:“Was hast du gerade gelesen?“
Antwort: „Ein Inserat einer Grossbank, welche Immobilienfonds anpreist!“

Anne grinste und sagte: Ach, nee, wer 3 Hirnzellen beieinander hat, oder hm, IQ über 100 Punkte, sollte doch mittlerweile begriffen haben, dass:
1. Bald der Schweizer Immobilienmarkt zusammenbricht, bzw eine grosse Wertkorrektur passiert
2. Das Banken jeweils nur das Empfehlen, was für sie gut ist und nicht für den Kunden.
3. Versuchten mir vor ca 11 Jahren, 2 Banker „Kapitalgeschützte“ Produkte, anzudrehen. Ich hätte da 0 Risiko! Ich sei doof, wenn ich nicht investiere. Ich sagte dazu lachend: „Echt, ich wollt mir doch nicht erzählen, dass die Bank oder der Herausgeber des Produktes das Risiko trägt? Das Risiko trägt der Kunde!“ Die beiden Herren stritten dies vehement ab. Die Lehmann Brothers Pleite zeigte, dass ich Recht hatte. Und seither glaube ich erst recht nur noch mir selber.

Also tut mir auch niemand leid, der in solche Fonds investiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s