Heile Welt

Standard

Wie praktisch wenn man schreiben kann.
Die jüngste Generation Kinder an unserer Strasse geht seit einem oder 2 Jahren zur Schule.
Wir wohnen an einer idealen, nicht durchgängigen Wohnstrasse, wo schon ich, dann meine Kinder und jetzt wieder Kinder gefahrlos spielen können, da es keinen Durchgangsverkehr gibt.
Und wenn sich die Kinder dann mal in das eine oder andere Haus verziehen, reicht auch in der heutigen Zeit noch der folgende Satz zur Information der Mutter: „Ich bin bei Louis“, stand gestern auf den Boden geschrieben, vor dem Treppenaufgang zur entsprechenden Mutter.
Männe grinste und fand: „Toll dass die jetzt schreiben können, das vereinfacht das Leben“.
Und ich dachte: Toll, dass es die Kleinen nicht schon ins Smartphone tippen, sondern ihre Kreiden dafür brauchen. Und die Kinder nicht ständig überwacht werden müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s