Frosch im warmen Wasser, reagiert zu spät?

Standard

Traurige Nachrichten aus dem persönlichen Umfeld. Dabei gibt es weltweit ja echt schon genug solcher Nachrichten!

Eine im beruflichen Umfeld. Der, der in der Tür steht, der Freitags nie kann…den habe ich hier schon öfters als fröhlichsten Kollegen erwähnt. Er ist nur noch ein paar Wochen in der Bank und verlässt nach langen treuen Jahren auch unseren Scheissprovider. Warum? Hm, zulange zuviel aufgebürdet bekommen und am Schluss schoss ihm der Idioten Vertreter unseres Providers noch mit gemeinen Anwürfen in den Rücken.
Jetzt geht er zur anderen Bank, hat einen Provider der weniger vom Tagessatz abzieht und ist glücklich.
Und das Beste an der Geschichte: Er muss durch 3 Leute abgelöst werden. Denn soviele Projekte wie er leitete, kann man keinem einzelnen, aber auch nicht zwei Projektleitern zumuten. Da hat die Bank aber gut gespart.
Zum Glück geht er, seit dem Sommer stand er mit einem Bein schon im Burnout.

Dann aus dem privaten Umfeld. Wieder mal eine Trennung von einem Ehepaar, mit denen wir schon mehr als 20 Jahren befreundet sind. Es war absehbar, wir fragten uns oft, wie man so was aushält, aber jetzt ist es doch traurig. Vor allem für das jüngste von 3 Kindern, welches erst 13 ist. Die anderen beiden sind schon einiges älter.
Auch hier sass der Frosch zu lange im immer wärmeren Wasser.

In beiden Fällen hätten die Frösche aber auch früher reagieren können und eventuell die Situation noch zum guten Wenden können.
Leute, ihr seit intelligent, habt einen Mund. Sprecht aus wenn etwas nicht gut läuft, sucht partnerschaftlich nach Lösungen!!
Für Streit, Burnout, Jahrelanges Schweigen ist unser Leben doch wirklich zu kurz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s