Hungrig wie ein Löwe ;-)

Standard

Glücklich im Paradies angekommen und schon 4 mal getaucht. Hier ist es jetzt 19.30 und ich bin fast am verhungern, darum nur kurz.

Einen Tipp möchte ich anderen Tauchern weitergeben. Mit zunehmendem Alter, hinterlässt die Taucherbrille bei mir nach dem Tauchen für Stunden ihre Abdrücke auf den Wangen und der Stirn. Nicht gerade schön. Und bei mehreren Tauchgängen am Tag war mein Gesicht immer gezeichnet.

Deshalb habe ich gestern eine Therapie dagegen ausprobiert, welche durchschlagenden Erfolg bringt. Nach dem Tauchen, massiere ich kurz die Wangen und die Stirn, das geht nicht lange, aber danach sind die Streifen weg. Simpel und hilfreich. Wahrscheinlich regt dies die Durchblutung an. Keine Ahnung, bin ja kein Arzt.

So, schnell ins Kleid hüpfen, Schmuck anziehen und dann geht’s zum Essen. Tauchen macht hungrig, glücklich und alles andere auch! Man liest sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s