Vor 3 Jahren

Standard

Als ich heute im Fitnesscenter, das Datum des heutigen Tages in mein Datenblatt eintrug, lief es mir kalt den Rücken hinunter.
Am 30.11.2011 trat ich für die zweite Rückenoperation innerhalb weniger Wochen ins Krankenhaus ein.
Ich konnte nur mit Morphium leben, sitzen ging nicht mehr, laufen auch nicht wirklich, also eine total beschissene Situation.
Der operierende Neurochirurg, kam am Vorabend der Operation zu mir ins Zimmer. Das Gespräch ist mir noch bis heute ins Hirn gebrannt. Er sagte, ich müsse mein Leben völlig umstellen. Die Arbeit als Projektleiterin, mein sportlich aktives Leben, das sei zum grossen und ganzen vorbei. Der Nerv im Bein sei durch die zu späte und falsche Operation des 1. Arztes unwiederbringlich geschädigt. Er hoffe aber, mir die Schmerzen etwas nehmen zu können.
Danach war ich, ein weinendes, zitterndes Häuflein Elend. Die Operation am nächsten Tag verzögerte sich auch noch um einige Stunden, erst irgendwann nachmittags wurde eine völlig aufgelöste Anne in den OP gerollt.

Ca 80 Minuten danach, klappte Anne die Augen auf, war fast schmerzfrei, plapperte gleich los und schrie sie hätte Hunger. Sämtliche wochenlang unterdrückten Lebensgeister waren zurück.
Im Aufwachraum fanden sie, ich könne gleich ins Zimmer. Dort verschlang ich gleich mein Abendessen und als Männe ca 1 Stunde später ins Zimmer kam, war ich nicht im Bett, sondern auf dem Klo…im fielen fast die Augen aus dem Kopf. Auch das gehen ging schon klar besser als 24 Stunden zuvor.

Der langen Rede kurzer Sinn: Der Arzt hat sich zum Glück getäuscht. Er konnte mit seiner Nachoperation einiges geradebiegen.

Ich habe mein Leben wieder, auch wenn das wiedererlangen der Kraft im linken Bein, einige Anstrengung, ein paar Stolperumfälle und einige Nerven kostete.

Also Leute, manchmal sieht etwas schlimm aus und es wird doch besser.

2 Gedanken zu “Vor 3 Jahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s