Wanderhasen

Standard

Eigentlich absolut gaga. Es war prächtiges Wetter, ideal zum Skifahren. Und es hat bis zum 26.12 nicht viele Leute auf der Skipiste.

Aber, lange geschlafen, zu lange, dann Matschbirne, mein Schweinehund jaulte laut. Und der von Männe stimmte ihm zu.

Wir wollten aber aktiv sein und machten uns zu Fuss auf eine Runde. Und es war das Beste was wir hätten machen können.

Wir waren alleine unterwegs, Ruhe rund um uns. Man hörte über lange Zeit nur das Knirschen unserer Schuhe im Schnee. Im Schnee Wildspuren, der Geschmack von frischem Harz, kontinuierliches gehen.

Unter Eisflächen auf dem abschüssigen Wegen sahen wir Wassertropfen nach unten fliessen. Es sah aus, als schwämmen Fische unterm Eis. So etwas ist mir vorher noch nie aufgefallen.

Und Stille, Stille, Stille!

Das tat gut! Und war besser als das Gedrängel in der Gondel oder der Lärm im Bergrestaurant.

Alles zu seiner Zeit und heute war eindeutig die Zeit dazu  😉

2 Gedanken zu “Wanderhasen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s