Aufheben Euro Mindestkurs /Schweizerfranken

Standard

Da ging heute sogar in der IT echt ein lautes Raunen durchs Grossraumbüro und bald wurde laut und hektisch gequasselt. Die Schweizer Nationalbank hat den Euro Mindestkurs aufgegeben. Der Euro rutschte zeitweise auf einen Tauschwert von 0.90 Euro = 1CHF…Und die Schweizer Börse stürzte um 13 % runter.

Echt, so ein Theater! Psychoanfälle vom feinsten! Viele Kollegen verfolgten panisch ihre sinkenden Aktienkurse. Die Bankomaten konnten keine Euros mehr ausgeben, weil der Kurs sich so stark bewegte. Das E-banking mehrerer Schweizer Banken stürzte ab und die Telefone in den Geschäftsstellen machten schlapp.

Hm, Anne hat ihre Indexfonds vor einiger Zeit verkauft, weil sie fand die Börse sei massiv überbewertet und stehe vor einer Korrektur. Bingo…Meine Rendite habe ich eingefahren, die Vernunft siegte über die Gier.

Klar, die Industrie Unternehmen der Schweiz werden es schwer haben.

Aber: 1. hält der krasse Tiefstand sicher nicht lange an und       2. sollten laufende Verträge mit Währungsabsicherungen  versehen worden sein…oder die Finanzleute hatten keine Ahnung.

Ach ja und mir wird gerade wieder eines meiner Projekte abgeschossen. Und natürlich das mit dem lieben Auftraggeber, das mit dem Idioten wäre ja noch..aber nee, dass Team, alles Männer mag ich ja sehr gut..

Kotz, heul, würg…wieder irgendwo neu alles aufräumen, die ganze Dokumentation erstellen, Meilensteine passieren, Hamster Anne im Hamsterrad 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s