Die Entscheidung kann ich ihm nicht abnehmen ;-(

Standard

Wir waren gestern Abend bei unserer Tochter zum Essen Eingeladen.
Sie wohnt ziemich zentral, in einer modernen 5 Zimmerwohnung, welche sich aber 4 junge Frauen teilen.

Als wir nach einem schönen Abend zum Auto gingen seufzte unser ältester Sohn, welcher auch dabei gewesen war. Er sagte:“Wenn ich mir nach dem Master einen Job in der Privatwirtschaft suchen würde, könnte ich mir locker so eine Wohnung leisten“.
Das stimmt, wenn er aber an der Uni Zürich doktoriert, wird es sich die nächsten vier Jahre lediglich ein WG Zimmer leisten können, oder weiter zu Hause leben.
Er möchte wissenschaftlich arbeiten, sein Gehirn mehr als nur einmal täglich brauchen, da wird er an der Uni sicher glücklicher sein.
Aber den Entscheid können und wollen wir ihm nicht abnehmen. Er muss selber entscheiden, wofür er am meisten Motivation aufbringt.

2 Gedanken zu “Die Entscheidung kann ich ihm nicht abnehmen ;-(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s