Gut angekommen

Standard

Im meinem neuen Projekt bin ich langsam angekommen. Ein paar Dinge durchblicke ich schon, mit den Tischnachbarn habe ich auf Englisch erste Kontakte geschlossen und auch an die höhere Lärmbelästigung im Büro habe ich mich gewöhnt. Ich kann die Gespräche besser ausblenden und wenn es zu schlimm wird und die Ohropax nichts nützen, muss ich halt Musik hören, dann geht’s immer. Und die Erfahrungen aus den anderen Bereichen helfen mir. Ich schaue die Probleme anders als die schon lagen anwesenden Leute an, blicke über den Tellerrand, das hilft, da ja unzählige Systeme zusammenhängen.

Und der Kollege mit dem ich am meisten Zusammenarbeite ist zwar stark im Stress, wenn ich mich entschuldige ihn mit einer „dummen“ Frage zu stören, sagt er gleich es gäbe keine „dummen Fragen“ nur „dumme Antworten“.

Ich denke wir werden ein super Team 😉

2 Gedanken zu “Gut angekommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s