Kalte Ohren

Standard

Nach einem schönes Brunch, mit zuviel Essen, zuviel sitzen und eher zuwenig Schlaf in der letzten Nacht, hätte ich mich nach dem Abreisen der Giraffen am liebsten auf ein Nachmittagsschläfchen hingelegt.

Aber Männe überzeugte mich mit ihm rauszugehen. Bei Sonnenschein und leichtem Wind gings los, in der Hälfte (25 Minuten) kam Sturm und Schneefall auf, grrr…und das nur im Faserpelz.

Wir brachten danach noch 25 ungemütliche Minuten nach Hause, die Ohren waren danach eiskalt, aber ein paar Minuten mit dem Haartrockner wärmten alles wieder auf.

Wir haben uns ausgelüftet und bewegt, das tat gut! Und es ist halt April.

2 Gedanken zu “Kalte Ohren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s