Sitzungskomik

Standard

Mit dem Projekt, wo ich nur mit Männern zusammenarbeite, gibt es des öfteren während Sitzungen, bzw zu Beginn gewisse Situationskomik.

Da wir uns 4mal wöchentlich nur über Telefonkonferenz sprechen und einmal in der Woche physisch in einem Raum, verwechselt immer mal wieder jemand den Tag und wählt sich übers Telefon ein. Die Linie ist auch im Sitzungszimmer aktiv, falls jemand sich doch von ausserhalb einwählen will. Letzte Woche sass der Test Manager in der Leitung statt im Raum. Ich fragte ob er krank sei? Er antwortete: Nein, warum? Weil du nicht im Raum bist? Ach Mist, ich komme gleich runter. Alle die schon im Raum waren, versuchten derweil entweder den Rollladen runterzulassen oder die Lamellenstoren zu bewegen, ging beides nicht, die Sonne schien in den Raum und das Beamerbild blieb nahezu unlesbar. Der Test Manager schlug auch endlich im richtigen Raum auf dicht gefolgt vom Business Owner, welcher sich verwundert umdrehte und sagte, er sei mit einem Entwickler runtergekommen, jetzt sei der verschwunden. Darauf verliess der andere Neard den Raum, weil er fand, dann könne er ja noch schnell aufs Klo. Kurz bevor er zurück kam, schaffte es auch der verschollene Neard in den Raum, mit Kaffeetasse in der Hand, ok, dahin war er entschwunden. Der Neard mit Kaffee blaffte danach den anderen Neard an, er sei zu spät. Worauf alle laut lachten und wir endlich mit der Sitzung starten konnten.

3 Gedanken zu “Sitzungskomik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s