Dialekte

Standard

Einer meiner Nerds bei der Arbeit, eigentlich der Obernerd war gerade eine Woche in seiner Heimat in den Ferien…die liegt nicht so weit weg, aber als Schweizer Dialekt von einem anderen Stern…er kommt aus dem Wallis.

Vor seinen Ferien konnte ich ihn jeweils so knapp verstehen. Er macht kurze Sätze, sagt nur das Wichtigste, gerne technisch…also muss ich schon normalerweise extrem gut zuhören, um zu begreifen was der Kollege sagt. Denn was er sagt passt, hilft, ist druckreif..

Heute, nach seinen Ferien, musste er etwas 3 mal wiederholen, bis ich verstand was er sagte. Bald hätte ich ihn gebeten es auf Englisch zu sagen oder aufzuschreiben…

Unglaublich, was eine Woche Ferien bei ihm ausgelöst hat.

Ich hoffe sein Dialekt schleift sich in den nächsten Tagen wieder etwas ab 😉

4 Gedanken zu “Dialekte

  1. Das kenne ich auch! Wenn ich für längere Zeit woanders bin, dann fange ich auch an, in dem dort geltenden Idiom zu sprechen. Meine Frau wird/wurde immer ganz wahnsinnig, wenn ich im Schwarzwald anfing, aus jedem „s“ ein „sch“ zu machen, nur weil das da alle tun ;-).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s