Planung versus Realität…

Standard

Wir wollten am Wochenende in die Berge, der Koffer war gepackt, ich habe am Donnerstag Abend noch mit rasenden Kopfschmerzen alles dringende erledigt, damit wir am Freitag in die Berge hätten fahren können.

Na ja, das wäre die Planung gewesen. Aber ich war gestern ja krank und auch am Nachmittag noch arg zerschossen. Die Autofahrt wäre eine Qual gewesen und ich dachte da schon, ich würde wohl auch heute nicht in der Verfassung sein Wanderungen zu machen…

So war es auch. Der Kopf hämmert immer noch, der Bauch protestiert schon nach wenig Nahrung, da hänge ich besser zu Hause auf dem Sofa rum….

Aber natürlich, wäre in den Bergen heute die Aussicht vom Sofa aus sonnig gewesen ;-(

Hab ich hier schon mal erwähnt dass ich es hasse wenn meine Planung umgestossen wird? Und dann bin ich noch der Grund!

Ist halt so, Schwamm drüber, zu Hause ist es auch schön!!

3 Gedanken zu “Planung versus Realität…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s