Hm, grummel

Standard

Heute Homeoffice und Zahnarzttermin. Den Beluga hatte ich auch mit angemeldet. Es hiess fĂŒr beide dauere es je 20 Minuten, also rechnete ich inklusive Weg mit etwas mehr als einer Stunde Arbeitsunterbruch.

NatĂŒrlich kam es dann anders…Der Zahnarzt fand mein Retainer sitze an einem Zahn etwas locker. Aber den einfach so zu kleben, hm, das werde eng. Ich sagte noch, ok, kein Problem, dann komme ich dafĂŒr ein anderes mal. Aber der Zahnarzt, den wir schon lange als Zahnarzt haben, fand, er fixiere den Retainer, dafĂŒr mache seine DH, bei welcher gerade ein Patient abgesagt habe, dann noch die Zahnstein Entfernung.

Er sorgte sich um Beluga, weil der dann warten mĂŒsse. Hm, dem Beluga war das völlig egal. Der sitzt gerne einfach nur rum. Und da er sein Fairphone zu Hause gelassen hatte, durfte er dafĂŒr in der Wartezeit  mein iPhone. So brauche ich diesen Monat wenigstens mein Prepaid Datenpaket auf 😉

Ich sass bei der Behandlung wie auf tausend Nadeln, weil ich hoffte das mich bei der Arbeit nicht jemand dringend gebraucht hĂ€tte…ich hatte ja keinen sooo langen privaten Termin eingetragen.

Die Zahnreinigung bei der DH ging dann 40 Minuten, aus der angenommenen Stunde waren  etwas mehr als 2 Stunden geworden. Und leider bemerkte ich erst zu Hause, dass ich meine Sommerjacke beim Zahnarzt gelassen hatte, also nochmals ins Auto und in die Stadt, kostete nochmals 30 Minuten.

Ein Loch hatten wir beide keines, aber Dank der DH tun mir die ZahnhÀlse gerade verdammt weh und der Kopf hÀmmert zur Abwechslung auch wieder.

2 Gedanken zu “Hm, grummel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s