Frischer Wind im Büro

Standard

Heute war Zukunftstag in der Schweiz. Kinder zwischen etwa 11 und 16 bekommen einen Tag schulfrei, wenn sie mit Mamma oder Papa ins Büro gehen.

Das brachte mächtig Leben ins Büro.

Zusätzlich starteten heute 2 Informatik Lehrlinge bei uns im Bereich. Sie sind schon im 2. Lehrjahr und werden ab jetzt bis zum Abschluss der Ausbildung meistens bei uns sein.

Die beiden Lead Entwickler und Lehrlingsbetreuer machten mit den ihnen die Vorstellungsrunde im Büro. Als sie zu mir kamen sagte einer der Neards: „Das ist die wichtigste Projektleiterin in unserem Bereich“. Die 2 „Giraffen“ schauten bewundernd auf mich herunter. Und ich schaute fast hinter mich um zu schauen wen sie meinten, bis mir in den Sinn kam, dass ich das tatsächlich bin. Selber erstaunt über mich, wer hätte das vor 40, oder auch noch 10 Jahren voraussehen können.

Dann erzählte ich den beiden kurz und spontan was wir so für Projekte stemmen. So coole Apps aufs Telefon, neuen Plastik zum bezahlen oder auch coole neue Funktionen im Online Auftritt.

Die zwei schauten ganz begeistert, ja, die Ecke wo sie gelandet sind ist cool. Da werden sie viel lernen.

Auf Anregung des ehemaligen Lehrling’s im Team, werden sie sich ab Morgen damit beschäftigen 2 Webservices zu programmieren. Einen zum senden und einen zum empfangen. Der Kollege fand, er hätte diese Aufgabe vor 3 Jahren auch erhalten und viel dabei gelernt.

Es ist schön frischen Wind ins Team bekommen zu haben!

Und, Nachtrag, Kommentar meines Mannes: „Du beziehst deine Bestätigung voll aus der Arbeit!“

Hm, eine Stunde später ging ich zu ihm, und sagte: „Woher sonst? Das erste mal nach der Zeit als Hausfrau, 3 Kindern, nebenher mit Kindern arbeiten, meine Alzheimerkranke Mutter mit Betreuen, meinen damals depressiven Vater unterstützen, alles ohne richtige Wertschätzung! Alles normale Frauenarbeit, nicht genügend geschätzt!“ Und JAAAA! Da nickte mein Mann, das sah er ein!

Jetzt schätzen mich der Schokochef, die Mitarbeiter und es zahlt sich noch auf dem Lohnkonto aus!! Hurra, deshalb fühle ich mich so glücklich!

3 Gedanken zu “Frischer Wind im Büro

  1. FEin, wenn du dich glücklich fühlst. Und die wichtigste Projektleiterin, soso.
    Udn ich finde das okay, Bestätigung aus der Arbeit zu ziehen. Dafür ist sie da. Sollte aber natürlich nicht das/die einzige sein (also Bestätigung, nicht Arbeit 😉 ).

    Gefällt mir

    • Ja, ich lebe auch sonst gerne. Aber lieber Bestätigung aus der Arbeit und der Wertschätzung dort, als auch dem Aussehen, oder weil mein Mann viel Geld verdient und ich es ausgeben kann? Das ist nämlich noch viel dämlicher…Ich gebe lieber mein selber verdientes Geld aus 😉

      Gefällt mir

      • Also wenn dein Mann dir zuviel Geld verdient – ich hätte da ein Konto, das so etwas gerne entgegen nimmt 😉

        Und ja, kann ich verstehen, wer mag schon nur durch sein Aussehen wertgeschätzt werden? Vermutlich nicht allzuviele.

        Und ach ja, wenn du zuviel Geld verdienst – auch das nimmt mein Konto klaglos an …

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s