Viele Leute im Haus

Standard

So, Homeoffice und endlich wieder Ruhe im Haus.

Gestern Abend war es noch ruhig, meine liebste Test Managerin der Welt kam zu Besuch. Als sie ging, machten wir Spässe darüber, dass ich im Moment 3 freie Schlafzimmer hätte.
Und das Münzen werfen in welchem Zimmer ich schlafen möchte nicht mehr ausreiche. Es müsste gewürfelt werden.
Aber ich ging doch lieber ins eiskalte Schlafzimmer unterm Dach, da schlafe ich am Besten…ausser gestern Nacht.
Ich bezahlte wieder mal den Preis für meinen Rückengau vor 4 Jahren..zwischen 23.00 und 24.00 bekam ich ständig Wadenkrämpfe und musste aufstehen…nur das hilft…da stand dann Anne, todmüde und dem heulen nahe, neben dem Bett…nach einer Stunde, war der Horror vorbei, auch dank einem Mittel aus Chinin, welches es in der Schweiz nicht gibt, ich beziehe es aus Deutschland..

Heute früh stand ich schon um halb sieben am Rechner, als es hell wurde schaufelte ich kurz den Weg vor dem Haus frei, denn es lohnte sich.
Zuerst kamen 2 Elektriker, kurz danach meine Putzfrau und damit das Haus schön voll wurde, kam noch die Kollegin welche mir am Home Office Tag ab und an eine Englisch Konversationsstunde gibt…

Echt, es ging da zu wie auf dem Bahnhof…aber genug Platz um in Ruhe die Englisch Stunde zu haben und danach wieder zu arbeiten.

3 Gedanken zu “Viele Leute im Haus

  1. Heike

    ja solche nächtlichen Wadenkrämpfe sind sehr nervig…. kannst du mal bitte den Namen des Medikamentes schreiben? Ich wusste gar nicht , dass es gegen die Krämpfe etwas gibt.

    Gefällt mir

  2. Limptar, seit einem Jahr verschreibungspflichtig. Das ist das einzige was mir in Krampf Krisenzeiten hilft. Es wurde schlecht gemacht online. Aber bei Krämpfen auf Grund von Nervenschäden wirkt es wunderbar. Und ich nehme es nur immer wenige Tage, dann ist wieder Ruhe..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s