Müüüüdeeee

Standard

Um 06:00 aus dem Haus um 18:30 zu Hause. Im Zug noch Männe getroffen, sagte wir müssten noch Eier kaufen, weil ja der Spatz sicher zu Hause zum Abendessen.
Männe meinte noch: „Ach, zu Hause ist doch bestimmt gekocht wenn wir kommen.“
Ich sagte: „Egal, dann sind die Eier halt im Kühlschrank und bleiben frisch.“

Aber, wir kamen nach Hause, das Haus stockdunkel, die Jungs in den Zimmern…
Und die Eier die ich im Kühlschrank vermutete auch schon weggeputzt…ist halt so, wenn der Spatz zu Hause ist.

Danach gab es Omelette mit Gemüse. Dann Zahlungen, privat und von der GmbH und noch etwas bügeln.
Etwas viel abends, weil wir am Weekend in die Berge fahren und ich dann dort ein paar Tage bleibe. Der Spatz war ganz erschüttert, als er hörte dass ich in den Bergen bleibe…hm, aber, nein, die Ferien brauche ich und das Hotel Mamma hat schon auch seine Grenzen.

Danach den, es geschehen ja WUNDER,neuen,schnellen, leichten Firmen Laptop kurz gestartet, mit dem WIFI zu Hause verbunden, Outlook gestartet und ups, stimmt, noch ein Email verschickt welches ich vergass und danach war ich so müde, dass ich hätte kotzen können.

Man liest sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s