Erinnert, gerade rechtzeitig

Standard

Seit Montag habe ich gegen einen fiesen Erkältungsvirus gekämpft. Er musste fies sein, denn ich bin höchstens einmal pro Jahr erkältet und ich denke letzten Winter liess ich es ganz aus.
Auf jeden Fall hatte ich eine Triefnase, den Geschmackssinn verloren, kriegte durch die Nase keine Luft mehr, mein Rücken jammerte begeistert mit und so weiter.
Ich schlief abends schnell ein und durch,wie im Koma, wenigstens etwas Gutes, aber: Gemäss meinem Männe, habe ich sowohl beim Ein als auch beim Ausatmen geschnarcht, das sei ganz neu.

Aber das ist sowieso nur ein fieses Gerücht, ich schnarche doch nicht!!
Männe schnarcht!!

Da ich selten erkältet bin, vergesse ich, wie ich mir am besten helfen könnte. Ingwer Tee trank ich, solang ich noch welchen im Haus hatte, neuen kaufen ging unter der Woche wegen langer Bürozeiten nicht, bzw war ich zu kaputt abends noch ins Auto zu steigen.

Heute beim Grosseinkauf erinnertie ich mich aber wieder an meine Wunderknolle.
Ich suchte und fand Meerrettich. Gerieben, mit Honig und kochend Wasser verdünnt, trank ich heute zweimal ein Gebräu daraus. Es schüttelte mich zwar, aber ich kann wieder atmen und riechen!!

Der Schleim floss ab und ich fühle mich wieder viel freier!
Mal schauen ob Männe morgen wieder über komische Schnarch Geräusche klagt, ich denke nicht und sonst ist es ohnehin ein fieses Gerücht!

13 Gedanken zu “Erinnert, gerade rechtzeitig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s