Zum Glück schon Donnerstag

Standard

Ach ja, nicht toll wenn das Leben an einem vorbeirennt, aber ich bin glücklich, dass bald Wochenende ist.

Denn was im Moment bei dervArbeit von oben los ist, unglaublich. Ein paar Mal konnten wir über so gestörte Email Aufträge wenigstens lauthals lachen, das befreite.

Gewisse unsinnige Anweisungen beachte ich bis auf weiteres nicht, die werden schon wieder ändern und ansonsten muss ich überall beweisen warum ich meine wenigen Mohikaner nicht für 20 Super wichtige Projekte freigeben kann. Und das muss ich alles mit bunten Folien darlegen, farblich mit Pfeilen markiert zeigen, was durch zu wenig Angestellte alles nicht gemacht werden kann.

Ja Herrgott, seit November betteln wir um Leute, wurden immer vertröstet und jetzt erst glaubt ihr mir? Und dann muss ich die Folien pinseln, dabei sind es eure Projekte?
Und ja, ich war schon eine Mutter, die Ihre Kinder wie eine Löwin beschützte und sie von niemand fremden anfassen lassen wollte.

Genau so kämpfe ich jetzt um die Gesundheit meiner Leute, die lasse ich nicht noch mehr verheizen!
Und wenn ich deshalb den Job verliere, ist es halt so. Jeden Morgen meines Lebens will ich mir im Spiegel in die Augen sehen können.

Dringend mal den Blutdruck messen gehen, der ist wohl wieder mal ziemlich hoch, grummel.

2 Gedanken zu “Zum Glück schon Donnerstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s