Sachliche Argumentation

Standard

Ich hatte euch schon erzählt, dass es zum Teil mit der Personalpolitik und externen Leuten von weit weg bei uns Probleme gibt. Zumal diese Leute nicht  immer dem gewünschten Profil entsprechen und es in der Schweiz genügend Arbeitslose über 50, mit den gewünschten Fähigkeiten gibt.

Meine sachlichen Argumente für so eine Person, eskalierten nach oben und trafen mich heute wieder am Hinterkopf. Mein Vorgesetzter hatte eine email bekommen, in welcher es hiess, eine seiner Mitarbeiterinnen gefährde den Wechsel von der einen Firma zur anderen. Riesengefahr, ich sehe eher andere….

Prust,  zum Glück hat mein Vorgesetzter geantwortet, die sachlichen Argumente welche ich vorgelegt hätte seien durchaus ernst zu nehmen. Trotzdem darf ich morgen einem Kreis von hohen Tieren nochmals erklären, warum ich jetzt keinen Inder mit wenig Berufserfahrung will.

Ich versuche es wieder sachlich zu machen, falls sie meine Argumente ablehnen, ist es dann halt so, wenigstens habe ich es versucht.

Von was meine Kopfschmerzen heute Abend kommen ist mir auch klar, grummel.

6 Gedanken zu “Sachliche Argumentation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s