Diät Ostern

Standard

Da ich schon 3 Tage krank bin, habe ich überhaupt keinen Appetit. Ich esse kaum etwas, trinke viel und Schokolade und co machen mich gar nicht an. Dabei ist es ja ein Virus der sich in die Lunge gesetzt hat und nichts im Magen. Aber irgendwie nimmt auch das mir den Appetit.

Aber das mit der unfreiwilligen Diät ist ja dann wenigstens etwas Positives an den 3 kranken Tagen.

Ansonsten nervt es langsam gewaltig. Ich habe zwar „fast“ kein Fieber mehr, aber schon die Treppen im Haus (Keller bis 1. Stockwerk) bringen mich ausser Atem.

Den Tisch, für den Brunch morgen, habe ich schon gedeckt und dekoriert und da Männe nicht da ist, haben wir uns auch erst auf 11.30 verabredet, Männe hätte sicher protestiert dass sei viel zu spät…

Aber die Giraffe und ich, sind da anders, konnten uns für morgen so verabreden und wenn es für uns passt, machen wir es ab jetzt immer so.
So habe ich Morgen genügend Zeit für meinen Zopfteig und die restlichen Dinge.

Der Profi-Sportler Schatzi der Tochter wird wohl wieder rühmen wie lecker alles sei und richtig zulangen!
Die Vorfreude auf den morgigen Klein Familienbrunch macht mich gleich noch einen Schritt gesünder!

5 Gedanken zu “Diät Ostern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s