Seele, Vorwürfe

Standard

2ter Homeoffice Tag diese Woche. Damit ich konzentrierter an wichtigen Dingen arbeiten kann.

Letzthin fühlte ich mich vom Stress Potthässlich, heute ist meine Seele schwarz!

Irgendwie kam mir heute hoch, wie ich vor etwa 5 Jahren mit der Giraffe, welche Schulfrei hatte, an meinem freien Tag zu Hause gemütlich Waffeln machte.

Der Beluga lag da im Bett, ich war sauer, dachte er spiele schon wieder Krank  um die Schule zu schwänzen. Irgendwann roch er, da ein Feinschmecker, die Waffeln und kam ins Esszimmer.

Erstaunt sagte er:“Oh, es gibt Waffeln!“  Ich habe darauf nur mit Schulterzucken reagiert, keine Entschuldigung, dass ich ihm keine ans Bett gebracht hatte, weil ich ja dachte es sei bei ihm eine pubertäre Schwänzerei. Dabei war er da zum ersten mal Depressiv.

Und das kommt mir heute hoch, dass ich damals nicht immer freundlich mit ihm war. Keine Ahnung warum, aber wohl wegen dem Stress.

Aber, nur noch 3.5 Arbeitstage, dann sind Ferien!!

 

2 Gedanken zu “Seele, Vorwürfe

  1. Mach dir nicht so viele Vorwürfe deswegen. Es ist schwer, Depressionen zu erkennen und richtig darauf zu reagieren. Ich kenne beide Seiten, als Betroffener und als Vater und denke, das ganz gut nachfühlen zu können.

    Die 3.5 Tage überstehst du auch noch!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s