Komischer Schnabel

Standard

Als die Giraffe mit 18 für 3 Monate über eine US Organisation in einem Waisenhaus in Cape Town arbeitete umd mit lauter jungen Amerikanerinnen zusammenlebte, sprach sie danach Englisch wie wenn es ihre Muttersprache wäre. Und im Deutschen hörte man auch einen leichten Akzent.

Ihr Schweizer Deutsch wurde bald wieder normal, bis vor kurzem. Seit ein paar Monaten verändert sich jetzt ihre “ Zürischnurre“. Sie rollt ausgiebig mit dem R. Mir ist es mehrfach aufgefallen und ich habe sie gefragt woher das komme. Denn ihr Schatzi hat eine reine „Zürischnurre“. Und wenn überhaupt, hat sie im Sportler Umfeld ihres Freundes sehr viel Englisch um sich. Und dass sie sich einen glühenden italienischen Nebenfreund hält, glaube ich nicht.

Lustigerweise ist ihr rollendes R auch dem Spatz ganz schräg aufgefallen und gestern wies auch ein gemeinsamer Kollege von Giraffe und Spatz den Spatz darauf hin. Die einzige Erklärung ist wohl ein Italienisch Kurs, welchen sie für die Arbeit besuchte und der wohl mehr ausgelöst hat als man annehmen könnte.

Der Spatz lebte in Asien, Holland und spricht fliessend Englisch und seit einem Jahr lebt er in Lausanne und ist voll im französischen Sprachraum. Sein Französisch ist jetzt auch toll, seine „Zürischnurre“ blieb immer gleich.

Mal schauen ob sich das wieder legt.

4 Gedanken zu “Komischer Schnabel

  1. kinder unlimited

    es ist normal, dass, wenn man in späteren Jahren eine Sprache lernt, verbessert, es zu Vermischungen kommt. Nur, wenn man eine zweite Sprache als Baby lernt, werden die Sprachen in getrennten Hirnarealen getrennt gespeichert, danach immer nur in demselben…..

    Gefällt 1 Person

    • Hm ist das so? Ich habe vom ersten Wort an Französisch und Deutsch wild gemixt gesprochen. Meine Eltern hatte immer Angst ich würde das nie richtig einzeln lernen. Das ging dann aber auch gut. Ich merke jetzt beim Englisch dass es auf jeden Fall auf meinem Französisch sitzt. Ich habe offenbar in der Englischen Aussprache einen französischen Akzent, igitt, und wenn ich ein falsches Wort erwische ist es immer ein französisches.
      Das Deutsch kommt mir im Englischen nicht in die Quere.

      Gefällt 1 Person

      • kinder unlimited

        dann haben Deine Eltern wohl gemixt. Normalerweise sollte man immer bei einer Sprache bleiben bei Kindern und auch, wenn sie die andere benutzen, bei der bleiben, damit nichts vermischt wird….ich vergesse manchmal deutsche Worte, weil ausser hier ich nur englisch spreche. Jüngster, der erst später deutsch gelernt hat, spricht mit einem deutlichen Akzent. Mein Älterer nicht 😉

        Gefällt 1 Person

      • Nein meine Mutter sprach nur französisch mit mir und mein Vater als ich klein war auch. Aber ich habe eine Schwester die 3 Jahre älter ist und die brachte in Zürich kleine Zürischurre zum spielen nach Hause und denen wollte ich es offenbar gleichtun. Und eben die Familie fand es witzig und sorgte sich etwas und ich als kleiner Clown der ich war baute es wohl aus.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s