2016

Standard

Heute nahm ich mir endlich wieder mal Zeit im „Body Shop“ herumzustöbern.  Ich raffte mich auf, weil ich einer Arbeitskollegin die uns verlässt, zum Gutschein auch noch schöne, gute Duschmittel, Bodylotion etc kaufen wollte und dabei gönnte ich mir auch ein paar Dinge.

An der Kasse beim Einpacken des Geschenks für die Kollegin sagt die Fillialleiterin traurig. Sie gehe auch bald und komme nicht wieder, da schwanger. Sie bleibe zu Hause, ihr Mann wolle das so. Vielleicht komme sie in ein paar Jahren wieder für ein paar Stunden, oder gehe wieder irgendwo ins Büro. Aber die Leitung jetzt abzugeben das tue weh, das habe sie sich aufgebaut.

Autsch, das tat auch mir weh, ich hätte fast in die Theke gebissen. IST DAS TATSÄCHLICH IN DER SCHWEIZ IM JAHR 2016 NOCH SO?  😓

14 Gedanken zu “2016

  1. Ja, ist die Rechtslage in der Schweiz so?
    Mir hat mein Ehemann 1976 das Architekturstudium verboten, bzw seine Einwilligung verweigert. Kaum zu glauben, dass das damals möglich war.
    Vor ein paar Monaten habe ich mir den Film “ Sufragetten“ angesehen. Dabei wurde mir klar, wie frei ich bin, was weltweit keineswegs der Fall ist.

    Gefällt 1 Person

  2. Es ist doch eigentlich traurig, dass es so ist und so möglich ist -wenn ich das mal als Mann sagen darf. Mir wäre Gleichberechtigung, sofern machbar, lieber als irgendeine dusselige Quote, die beiden Seiten nix bringt.

    Aber ich glaube, ein Miteinander in der Arbeitswelt ist eh nur ein Traum von mir …

    Gefällt 1 Person

  3. Grundsätzlich finde ich es auch sehr traurig, dass es heute noch häufig so ist wie in dem geschilderten Fall – oder vielmehr, dass es, zumindest in Deutschland, gesellschaftlich beinahe schon so erwartet wird.

    Ich finde aber auch, dass man jeden Einzelfall betrachten muss. Das schließt Dinge wie Kinderbetreuung, sein Gehalt, ihr Gehalt usw. mit ein. Leider ist Kinderkriegen und Kinderbetreuung immer auch eine wirtschaftliche Entscheidung.

    Gefällt 1 Person

  4. Das hört sich für mich nach vorprogrammiertem Unglücklichsein an….Ihr Mann will das so. Gut, das wäre kein Mann für mich, der einfach so was will. Sowas entscheidet man doch als Paar gemeinsam.
    Aber man weiß als Außenstehender ja nie wie die Leute so ticken. Vielleicht kann sie es sich jetzt nur schwer vorstellen und ist hinterher froh wie es gekommen ist.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s