Was für eine Befreiung

Standard

Ich habe heute endlich, einen Berg von wichtigen Pendenzen, zu denen ich die letzten Tag nicht kam, bzw welche sich ständig veränderten und vergrösserten abgebaut.

Dazu brauchte ich Ruhe, wirklich Ruhe und wenig Meetings. Deshalb habe ich mich zu Hause ins Homeoffice geflüchtet,  morgens um 20 nach 5 war ich zwar schon wach, da holte ich mir einen Kaffee und legte mich mit der Zeitung von gestern hochgemütlich aufs Sofa.

Danach habe ich nur von einem Onlinemeeting, einer längeren, panischen Defekt Suche über mehreren Services und 2 Eskalations Emails gestört, sehr effizient den Berg abgetragen.

Kurz nach 4 Uhr konnte ich den Rechner runterfahren und das Wochenende durfte beginnen!!

Klar fehlte die Interaktion mit dem Team, aber manchmal braucht es auch Ruhe um konzentriert arbeiten zu können!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

12 Gedanken zu “Was für eine Befreiung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s