Nur neue Arbeit

Standard

Ich bekam nur neue Arbeit aufgedrückt, das noch schätzen, dort noch was machen, keine Unterstützung im Moment.

Ich kann nur selber priorisieren, lasse vieles liegen und versuche keine Überstunden mehr zu machen. 

Ist im Moment so. Kein Arbeitnehmerschutz in der Schweiz. 😢

21 Gedanken zu “Nur neue Arbeit

  1. Bei dem Berg an Arbeit glaube ich auch nicht, dass sie dich raus werfen. Allenfalls den Druck erhöhen. Ging mir so. Regelmäßige Berichterstattung beim Chef über offene Vorgänge, wobei er mir dann Termine setzte, wann ich diese abgearbeitet haben sollte, Überwachung auch bei Kleinigkeiten. Und der Satz: „Zuviel Arbeit? Kommen Sie wieder, wenn Ihre Überstunden … übersteigen.“ Toll – ich arbeite ja Teilzeit, weil ich zwei Gründe dafür zuhause habe. Könnte ich mehr arbeiten, hätte ich regulär mehr Wochenstunden gehabt. Bei trotzdem 70 Überstunden habe ich dann die Segel gestrichen und bin in Sonderurlaub wegen der Kinder gegangen. Es passte gerade, weil die Kleine keinen Hortplatz mit Schulbeginn bekommen hatte und ich echt Betreuungsnot hatte. Da hatte ich einen nachweisbaren Grund und unsere eigentlich familienfreundliche Firma hat mitgemacht. Aber nochmal täte ich das nicht. Wahrscheinlich wäre ich irgendwann krank und krank geschrieben.

    Ich drück Dich! Und wirklich, denke ans Prioritäten setzen und denke abends, wenn du pünktlich nachhause gehst, daran, dass Du Dein Bestes gegeben hast und Du nicht das Unmögliche leisten kannst!

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn ich dir sage, dass du schon (wieder) erste Anzeichen des Ausbrennens zeigt, klingt dass vielleicht überheblich. Würde ich aber dennoch sagen wollen.

    ArbeitnehmerSchutz leisten die wenigsten Firmen, schließlich gibt es genug Arbeitslose. Und immer jemanden, der deine Arbeit noch billiger macht.

    Ergo: du setzt die Grenzen, nach denen sich die anderen richten müssen. Deinen Schutz musst du selbst übernehmen. Pass auf dich auf.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s