Umgangsformen und 5!

Standard

Heute hatte ich den 2.  Go Call für die Freischaltung cooler neuer Funktionen an der Kundenfront.

Teilnehmer Schokochef, mein Business Projektleiter und der grosse Business Guru Kundenseitig.

Wir haben dem etwa 30 mal unsere GUIs geschickt, sind über die Assistentin von ihm an ihn herangetreten um unsere GUIs und Knöpfe zu reviewen. Haben ihn beim Testen zu Review Calls eingeladen. Es kam auch Feedback, wir hüpften für ihn hin und her und auf und ab.

Hat nix genützt, was ich mir am Call anhören musste war übel. Scheiss IT, Horror wie könnt ihr nur auf diese ScheissIdeen  gekommen sein? Schokochef legte den Kopfhörer weg und lief davon. Ich hörte mir alles bis zum Ende an, ich wartete ja auf das Go oder No Go. Da war er wieder friedlich und gab mir das Go.

Ein Kollege ist nach so Calls regelmässig 1-2 Wochen krank. An mir lief das zum Glück runter wie Wasser. Um mich da reinzusteigern habe ich null Zeit und auch keine Nerven dazu. 😉

Scheiss IT passte nachher. Wir erstellten den Auftrag zur Freischaltung per xy, freigeschaltet wurde es sofort, nicht von meinem Team. Shit happens, wenn ihr also etwas neues im hm hm bei der grossen Bank seht, ist es von mir😉 Falls es nicht wieder runtergenommen wurde. Das geht aber nicht soo leicht…oder doch, man sieht es nicht mehr😉

Ach ja und 5!

4 Gedanken zu “Umgangsformen und 5!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s