Geschmacksexplosion

Standard

Nach 2 Stunden draussen, etwa 13 Kilometer gegangen, z.T kalt und Stirnband nötig, zurück in der Wohnung.

Und natürlich unterzuckert nach dem Ersten gegriffen was so herumlag. Und es war die leckerste, beste, superfeinste Schokomaus der Welt! Was für eine Geschmacksexplosion!

Es war natürlich nur eine „normale“ Schokomaus. Wir sind jetzt 8 Tage lang, jeden Tag so etwa 2 Stunden, 13 Kilometer und etwa 200-300 Höhenmeter gegangen. Heute zum Schluss schmerzten die Fussgelenke, Schienbeine etc…ich brauche offenbar mal eine Pause. Schon erstaunlich, dass der Körper so aufmuckt, ich gehe ja sonst auch viel..aber auf Asphalt und flach in Zürich, das zählt nicht wirklich.

So, die Dusche ist frei, ich muss los, danach noch etwas vernünftiges Essen 😉

2 Gedanken zu “Geschmacksexplosion

  1. Toll, wie Du das durchhälst! Ja, ich kann mir vorstellen, wie die Sinne durchdrehen…da muss ich gleich gucken, wo dieser Schokoweihnachtsmann , der irgendwo übriggeblieben ist, hingelaufen ist… Den fange ich jetzt mal ein vielleicht noch unterm Weihnachtsbaum um dieses ,, Gefühl“ nachzuvollziehen. Alles Liebe und ein wunderschönes 2017, Nessy

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s