Berge

Standard

Kurz nach 16 Uhr und nach 55 Arbeitsstunden, ohne Hexenschuss und Durchfall letzte Nacht, wären es wohl noch mehr geworden. 

Ich wollte fast nicht in die Berge hoch. Aber nach Aperol und Pasta in der Stamm Pizzeria in den Bergen ist es das Beste was wir gemacht habe. Zu Hause hätte ich wohl wie blöd weitergearbeitet. Das muss ändern und tut es hoffentlich. Nächste Woche treffe ich eine mögliche “ Vorzimmerdame“ zum Kaffee. Wenn wir uns riechen können, kann ich ihr bald einen grossen Admin Teil abgeben und mich dem mehr widmen was ich liebe. Meinen Projekten und Schulungen  und Unterstützung von neuen Projektleitern, auf das muss ich mir gleich nochmals etwas gönnen 😉

2 Gedanken zu “Berge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s