Endlich kann ich es wieder

Standard

Heute habe ich wegen eines Kurses nur frühmorgens und abends von zu Hause aus gearbeitet.

Ich delegierte nochmals eine Arbeit an den Schokochef weiter, welcher zwar nett ist, aber die Leute wenn sie es aushalten, gerne überlastet.

Da gestern etwas gleich zurückkam, schrieb ich heute dazu, er könne es mir schon zurückschieben, es lande dann einfach zuunterst in der Inbox, bzw im Mäppchen und warte auf ruhigere Zeiten, welche aber seit 2 Jahren nie mehr da waren. Ergo, dann bleibt es liegen, ist mir Wurscht.

Da kam dann erfreulicherweise zurück, er bearbeite das von gestern und heute dann doch selber in den nächsten Tagen. Geht doch!

Und für Freitag habe ich einen Call zwischen mir, Schokochef und dem Linemanager reserviert, damit die 2 sich darüber absprechen für was ich zuständig bin. Ich mache es, weil der in der Linie denkt ich hätte keine Arbeit, bei 3 Rollen welche ich habe, aber bei 60 Leuten im Team, verliert er den Überblick.

Falls daraus keine Anpassung meiner Arbeitslast kommt, lege ich eine Rolle per sofort ab, obschon ich sie sehr gerne mache. Das werde ich ihnen auch so sagen. Und falls einer der zwei Herren absagt, schreibe ich nur zurück, schon in Ordnung, bis Freitags bin ich ziemlich sicher sowieso krank geschrieben und euch ist es offensichtlich auch egal  😉

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s