Nur kurz

Standard

Heute D-Day der Papi hängt an der Infusion und verschlummerte den Tag. Keine Übelkeit oder sonst etwas. Das sei ein gutes Zeichen, meinte die Ärztin, dann würde er nicht so leiden unter der Chemo.

Und ich dachte den Tag über, Arbeitsstress sei Dank, nicht oft an ihn an der Chemo.

Und noch etwas klare Ansagen im Krankenhaus. Mein Vater wurde gefragt ob er sich bei Herz Stillstand reanimieren lassen wolle? Klar doch, hat er gerufen! Nix von Lebensmüde im Moment. 

Und wenn ich ihm Morgen sage, dass der Spatz und die Giraffe abends angerufen haben um zu Fragen wie es ihm geht, da wird er sich freuen😉

9 Gedanken zu “Nur kurz

  1. Bekommt er das Cortison zu jeder Chemo ? Weil bei meinem Papa ist in der Chemo ein Mittel drin was sehr müde macht, und so wie die im KH sagten ist das wohl überall und mit Absicht in den Chemos drin, wenn er nach der Chemo nach Hause kommt schläft er erst mal ne Runde und von aufgedreht keine Spur. Vielleicht ist es ja bei der nächsten Chemo bei Deinem Papi auch so.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s