Pausen?

Standard

Mittags habe ich mir jetzt immer 60 Min Pause blockiert und abends auch. Und an den Yogatagen sind die Blocker sogar länger.

Nützte heute nichts, weil produktives Issue. Da nervt mich der Stress nicht und die Management Attention auch nicht.

Denn bei uns läuft so viel was die Kunden sehen durch, da darf nichts einknicken. Tat es aber. Just im gleichen Release wo wir die Last verkleinerten, spielte eine andere Komponente Müll rein, welches die Last an einer engen Stelle ums 800 fach vergrösserte.

Hätten wir nicht gesenkt, hätte es so was von gekracht, jetzt kam das Sterben täglich schlimmer, bis ich heute nur noch mit dem Kopfhörer in Calls sass. Aber 30 Minuten Mittagspause habe ich gemacht 😉 und am Schluss auch erfolgreich die Problembehebung organisiert. Morgen wird es noch getestet und dann in die Produktion eingespielt.

4 Gedanken zu “Pausen?

  1. Solange das mit den Issues nicht zur Gewohnheit wird ist da ja auch gar nichts gegen zu sagen. Du weißt ja, was du dir zumuten kannst.

    Aufpassen musst du halt, wenn auf einmal von deinem Arbeitsumfeld auch an Tagen ohne Issues erwartet wird, dass du nur kurze Pausen machst. Oder keine.

    Nur so aus Erfahrung gesprochen 😉 .

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s