Wenig geschlafen

Standard

Jetlag habe ich dieses mal leider. 2 Nächte zu Hause schlecht geschlafen, weil ich nicht einschlafen konnte. Letzte Nacht höchstens 4 Stunden. Trotz Abendrunde etc. Und wohl auch wegen der Arbeit im Kopf.

 Zum Glück hatte ich keine frühen Meetings und darum war ich erst kurz nach 8 Uhr im Büro. Und auch wieder früher zu Hause, weil soooooo müde. Noch nicht durch alle emails und musste mich gerade wieder um das eine Projekt im Release kümmern. Und  morgen rede ich an einem Meeting mit einem Idioten der mein winning Team zerschlägt Klartext.

Als ich nach Hause kam, war eines unserer Klos verstopft und zwar heftig. Anne fand, sie entstopfe es und stopfe die Arbeitsgedanken rein, wenn der Beluga dafür koche. 

Bingo, ging auf. Klo, da beherzt mit Platiksack überm Arm,  schnell entstopft, aber für meine hochsensible Nase Horror. Weitere Details erspare ich euch. Aber die Arbeitsgedanken spülte ich gleich mit runter. Neue Methode statt der Kiste im Kopf denke ich mir solche Dinge ins Klo.

2 Gedanken zu “Wenig geschlafen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s