Abendstimmung

Standard

Weil wir morgens wegen dem Küchenumbau nach Chur düsten und Männe nachmittags beim Coiffeur war, gab es für mich nachmittags ein recht anstrengendes Yoga und erst nach dem Abendessen einen Spaziergang.

Welcher dann länger als geplant wurde, weil ein Schutzhund einer Schafherde nicht im Gehege war, sondern auf der Strasse. Männe kennt die Rasse Hund aus seiner Kindheit, sein Nonno hatte solche. Also zeigten wir, also Männe keine Angst und wir traten den Rückzug an und stiegen auf einem höheren Weg weiter.

Aber es hat sich mega gelohnt, ich geh mal duschen😉

Andere Schafherde mit entspannten Hunden
Bergmolch gucken, abends wimmelte es in 3 Weihern von Bergmolchen

Man liest sich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.