Ach ja

Standard

Ich konnte und konnte letzte Nacht nicht einschlafen. Der stressige Tag, Beamten Ärger beim Erbe vom Papi (ja immer noch😢) und auch der Stress von Männe bei der Arbeit. Das mit Krämpfen in einem Bein garniert, liess mich bis lange nach Mitternacht nicht schlafen. Wenigstens stellte ich mir dann auch den frühen Pendel Wecker aus. ✌️

Erst Männe weckte mich später, als er irritiert meine Handtasche und den Rucksack noch in der Garderobe stehen sah. Er dachte ich sei krank oder hätte den Wecker weggedrückt. Nope ich holte noch etwas Schönheitsschlaf nach.

Der Arbeitstag verlief produktiv fürs grosse Projekt in der Startphase, garniert von mehreren Chats gleichzeitig vom Team in APAC. Die waren heute ohne Führung, weil die Kollegin krank ist und ich halt konsequent fürs andere Projekt 👩‍💻 muss. Aber das war heute schwierig.

Ich sollte unbedingt in ein Demo Meeting reinkommen um zu sagen, wie unser Status sei. Wir sind ein Scrumteam, da sollten alle mitdenken 🤷‍♀️. Aber sie nehmen lieber an den Calls teil und sagen nichts.😗 Mir wäre die Zeit ohne Beteiligung zu schade.

Abends gönnten wir uns ein Essen in einem Garten Restaurant im Nachbardorf. Das tat gut, ausser meinem kleinen Finger. Den habe ich mir dort beim Stuhl verschieben eingeklemmt. Es schmerzte 10 Minuten wie doof. Der Nagel hat jetzt natürliche Färbung (blau), aber nicht flächig, nur in der Mitte. Morgen wird wohl mit 9 Fingern schreiben angesagt werden.

Nu denn, etwas ist immer.

Man liest sich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.