Entspannt

Standard

Es ist wunderbar, Yoga, Meditation, Wellness, lesen, lecker Essen mit netten anderen Teilnehmern und dazwischen auch mal Spazieren, so kann ich wirklich tollrunterkommen, altes abschliessen und voraus schauen.

So ein Weekend ist wirklich wohltuend!

 

Yoga, Kater, langes Wochenende

Standard

Wie immer, wenn ich mich auf etwas freue, brauche ich keinen Wecker zum Aufstehen. Kurz nach 05:00 war ich wach, kaum hörte der Kater Geräusche aus dem Zimmer, begann er weinerlich zu betteln und jetzt hat er bereits sein 2. Hobbit Frühstück intus.

Die Wäsche der Woche ist schon gebügelt und verräumt, bis ich mittags in den Zug steige, bleibt nicht mehr viel zu tun.

Ein bisschen brave Hausfrau werde ich noch spielen, weil Männe, nach 4 Tagen als Projektleiter in der Versicherungsbranche, jetzt noch 2 Tage Solaranlagen baut. Er macht dies mit Mitgliedern aus seiner Genossenschaft und ich finde das toll. Auch wenn ich mich etwas um seinen Rücken sorge. Aber, er wird nicht mehr viele Anlagen selber bauen. Mit der Zeit wird er sie nur noch planen und den Bau überwachen. Aber bis er alle möglichen Kombinationen selber gebaut hat, will er sich nicht ins 2. Glied zurückziehen. Da ist er der gewissenhafte, fleissige, rationale Männe, welchen ich so liebe. Deshalb räume ich jetzt noch etwas auf, putze das eine oder andere und fülle ihm den Kühlschrank. Auch so etwas ist Liebe und erhält die Beziehung 🙂

Ich lasse es mir ja ab Mittag gut gehen, Yoga, Meditation, lecker Essen, etwas Wellness und Lesen! Ich beginne jetzt schon zu schnurren.

 

Idiotenfreies Büro

Standard

Zum Abschluss, der Idioten Zeit,  durfte ich heute dem Idioten wieder mal gegenüber sitzen.

Aber er hatte Kreide gefressen und es kam zu keinen Angriffen mehr 😉. Und ich sass wieder auf den Händen und dem Mund um ihm nicht zu sagen, was er alles noch tun sollte.

Nachmittags verkrümelte ich mit dem Team und leckeren Teilchen und Kaffee,  das Sitzungszimmer unseres Projekt Status Meetings. Sogar der Schokochef ( Solutionchef) kam ungeladen dazu, ich hatte nicht an ihn gedacht, aber das tolle Team schon😀 *

Und als der Idiot sich in die Ferien verabschiedet hatte, bekam auch das befreundete, verbandelte Nachbarteam noch leckeres angeboten😉

Morgen habe ich frei und fahre mittags in die Berge an ein Yoga Weekend. Und nächste Woche gibts nochmal 2 fleissige Tage im Büro (ohne Idiot). Und dann Ferien!

Aber, so schwer ums Herz wie mir heute Abend schon ist, weiss ich echt nicht, ob ich am Dienstag laut schluchzend aus dem Büro gehe

*Die richtige Abschiedsparty steigt Ende November 😉

Fast zu schön…

Standard

Wir sind durch die wunderbar Herbstliche Berglandschaft gewandert und gingen ziemlich an unsere meine körperliche Grenze. Aber etwas aus der Komfortzone rauszugehen schadet ja nie 😉

Was ich extrem merke ist, dass die ganze Verantwortung und der Druck den ich hatte, allen Anforderungen von überall gerecht zu werden etc, jetzt von mir abfällt, das tut verdammt gut. Trotz dem Theater mit dem Idioten, schlafe ich schon viel besser als die Jahre zuvor 😉

So, ich muss los zum Pizza Essen, was für ein hartes Leben 🙂

 

In den Bergen

Standard

Nach dem sehr effizienten Homeoffice Tag gings schon um 16:00 ab in die Berge. Die Fahrt durch die herrliche Herbst Landschaft war prächtig!

Jetzt sind wir jetzt schon, mit gefülltem Pizza Bauch, gemütlich in der Ferien Wohnung. 2 goldige Wander Tage stehen vor uns und mit meinem ruhigen Mann, gibts keine Quassel Tage😄 Dafür blättert er schon mit der Wanderkarte rum😉.

Herzliche Grüsse!

Bin ruhig weil

Standard

In den Bergen mit Arbeitskollegin welche nix vom bloggen weiss und das soll so bleiben.

Aber das Wochenende wird toll. Gekichert habe ich schon viel heute Abend und gequasselt auch.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Man liest sich!

Lai Blau

Standard

Von der Lukmanier Staumauer gings hoch zum Lai Blau.

Es war heiss und die gerade überstandene Erkältung liess mich etwas kämpfen.

Später gehts in die Pizzeria, anstrengendes Wochenend Leben. 😎