Zu Hause

Standard

Wir sind vom Berg zu Hause wieder ins Unterland zu Hause gewechselt.

Die Skipisten sind über diese Tage übervoll und wir geniessen sie lieber leerer.

Und zu Hause möchte ich noch Zeit mit meinen Vater verbringen. Und der Sohn der Lieblingstante reist auch an, um meinen Vater nochmals zu sehen. Dazwischen bleibt auch Zeit für Mukibude und Dinge erledigen, wie z. Bsp. sich mit den neuen Weihnacht’s Gadgets rumschlagen😉

Aber falls das Wetter am nächsten Wochenende einigermassen gut ist, düsen wir wieder hoch 😉

Gut sehen wir nicht in die Zukunft

Standard

Was bin ich froh, dass ich was dem Papi die Gesundheit raubte, nicht voraus sah.

Das gleiche dachte ich, als ich hörte, dass eine Mutter der Schulkollegen meiner Kinder, dieses Jahr an Krebs starb. Gut, wusste sie es nicht lange voraus.

Wir sind Optimisten, denken mir stösst so etwas NIE zu. Ich rauche nicht, esse gesund, treibe Sport denken viele. Das hilft schon, ist aber keine Garantie.

Deshalb bin ich froh, dass ich jetzt einen ruhigeren Job habe, mit Pralinenchef, auch wenn mir mein Team manchmal wirklich fehlt und sie mir leid tun.

Jetzt freue ich mich, dass bald der Spatz vom Genfersee anrollt. Er kommt mit dem Snowboard im Gepäck. Am 24.ten Feiern wir zum Ersten mal seit langem im Unterland. Mit allen Lieben inkl der Lieblingstante und Weihnachtsbaum. Am 25. ten geht es ab Richtung Berge, mit dem Spatz und evtl dem Beluga. Bevor vor Neujahr die grossen Massen kommen, wollen wir etwas den Schnee unter unseren Brettern spüren. Etwas das Leben geniessen, lecker Essen, die Seele baumeln lassen, was die Zukunft bringt ist mir wurst, solange ich jetzt Lebe!

Man liest sich 😉

Unglaublich

Standard

Ich bin viel am neues lernen, habe immer noch viele emails und Ärger mit Idioten Prozessen. Und ich arbeite auch jetzt eher 110%. ABER ich bin viel weniger müde abends, obschon ich nach der Arbeit oft noch ins Krankenhaus gehe. Heute direkt, der eiskalte Wind blies mir in den Mantel, egal, beschwingt ging ich einfach etwas schneller.

Ist das nicht herrlich?? Der Idiot hat jetzt alles am Hals, was ich schulterte. Dem gönne ich das sehr 😉

In den Bergen

Standard

Nach dem sehr effizienten Homeoffice Tag gings schon um 16:00 ab in die Berge. Die Fahrt durch die herrliche Herbst Landschaft war prächtig!

Jetzt sind wir jetzt schon, mit gefülltem Pizza Bauch, gemütlich in der Ferien Wohnung. 2 goldige Wander Tage stehen vor uns und mit meinem ruhigen Mann, gibts keine Quassel Tage😄 Dafür blättert er schon mit der Wanderkarte rum😉.

Herzliche Grüsse!

Pflotschnass

Standard

Wir hatten heute einen Anlass draussen, war toll, freiwillig, 5 von uns geplant und 5 vom Nachbarteam. Einer von uns kam nicht, der Idiot, heute abgesagt, er fühle sich nicht gut. (Ich wachte um 05:00 mit starken Kopfschmerzen auf, ein Kollege um 03:00, wir nahmen beide teil.

Ich sagte schon lange, der kommt nicht. Es war toll, es regnete am Nachmittag wie blöd, meine neue super Teck Hose (will keine Werbung machen, darum kein Marken Namen), blieb als einzige des Teams trocken. Die Begleiter hatten ähnliche, die hielten auch dicht.

Jetzt geduscht inkl Haare, weil, Vogelhäuser gereinigt und igitt im Regen und Wind und so…  müde, zufrieden, es war ein toller Tag!

Zwerg

Standard

Auf einem Traumweg gings heute wieder runter ins Tal. Und mein liebster Männe, sieht so von weitem aus wie ein Zwerg auf Wanderschaft😀

Gleich gehts los nach Hause, man liest sich 😉

Der Mond heute

Standard

Challenge, neben langem Arbeitstag, Mondfinsternis hinterm Horizont, Arbeit zu Hause zu erledigen und Bewegung draussen, etwas von der Mondfinsternis zu sehen. 

Es hat geklappt😎