Von singenden Emails und allez les gars und Bergen 😉

Standard

Ich habe 3 harte Arbeitswochen hinter mir und deshalb waren heute, bei der Arbeit, meine Neven etwas kurz.

Wenn Angeschriebene, auf ein deutliches Email mit Attachment Antworteten, sie wüssten nicht um welche Komponente, Sache es ginge, schrieb ich zurück, siehe Attachment oder lies das email, hätte aber lieber angerufen und gefragt, ob die Anfrage, vom email vorgesungen, besser in ihr Hirn gelange würde. Arrgggg!

Nun gut, vielleicht verschicke ich nächste Woche wirklich mal singende emails.😉

Dann fuhren wir spannend vom Radio unterhalten in die Berge. Ich bin jetzt die Einzige im Grossraumbüro Bereich, welche noch Gene in der WM hat. Die Deutschen, Polen, Ungarn, Schweizer und Kanadier sind draussen, bzw waren nie dabei. Passt doch 😉

Und jetzt sind wir erst mal in den Bergen und das Entspannt enorm…. Aber ein so doofes Email Lied dreht mir schon im Kopf, ich

Uhuhu

Standard

Heute war frühmorgens wohl wirklich eine versteckte Kamera im Büro.

Wir kriegen so ein neues System. So langsam, Ich hatte am alten Platz seit 3 Monaten die Neue Arbeitsstation, aber keinen Zugriff darauf, das doofe Ding nahm nur Platz weg.

Heute zog ich um. Am neuen Platz hat es die Station noch nicht, aber dafür bekam ich genau heute das Profil mit der Aufforderung mich innerhalb von xx Tagen im System anzumelden und alles zu testen.

Und dann kämpfte ich seit 3 Tagen mit einem abstürzenden neuen Vertragssystem und heute fehlte noch die Unterschrift vom höchsten Chef der IT im Tool.

Der Bigboss hat im Tool approved und mir dann geschrieben, so flapsig mit hey @ Anne, bitte das nächste mal im Tool das Feld xy abfüllen.

Und was schreibt Anne sofort zurück? “ Das mache ich gerne, sobald das System dies zulässt, es lässt sich nicht speichern“.

Mal schauen ob da eine Antwort darauf kommt. Aber echt, so ein Tool einzuführen sollte mit Erschiessen bestraft werden.

Das kann nur besser werden

Standard

Habt ihr schon mal einen vollen Latte über den Arbeitstisch gekippt? Riesensauerei 😢

So lange der Abend besser wird. Es ist Gameday! Mir sind Züri!

Sandmännchen 2

Standard

Heute Abend hatte ich Apéro Stress 😉

Zuerst im Haus, da kippte ich trotz netter Unterhaltung fast vor Müdigkeit um. Der neue Pralinenchef war auch dabei und wunderte sich wohl, weil ich so ruhig war.

Danach gings raus in die Kälte und in eine nahe Bar, wo „der, der in der Türe steht…“ seinen Abschied von der Bank gab. Er ist Freelancer und zieht weiter. Ich habe ihn vor, hm, 7-8 Jahren bei der anderen Bank kennen gelernt😉

Die Bar war voll und extrem laut, da war temporär nix mehr mit müde 😉

Ah ja, Männe hat echt Humor. Der hat mich vorher gefragt, ob ich schon die Geschenke für die Kinder und so beisammen hätte. Ich brummte nur:“ Schau mal in den Familien Chat im App, da steht einiges ihrer Wünsche und Anregungen, aber ich habe noch nichts gekauft.“

Superwoman ist leider gerade etwas müde und hat sonst viel um die Ohren 😉

Unglaublich

Standard

Ich bin viel am neues lernen, habe immer noch viele emails und Ärger mit Idioten Prozessen. Und ich arbeite auch jetzt eher 110%. ABER ich bin viel weniger müde abends, obschon ich nach der Arbeit oft noch ins Krankenhaus gehe. Heute direkt, der eiskalte Wind blies mir in den Mantel, egal, beschwingt ging ich einfach etwas schneller.

Ist das nicht herrlich?? Der Idiot hat jetzt alles am Hals, was ich schulterte. Dem gönne ich das sehr 😉

3 mal Wetten dass

Standard

Morgen Abend steigt der Abschied der lieben Mitarbeiterin und mir beim alten Team. Wir feiern es in der Büro Ecke, der Idiot ist auch eingeladen. Der EX Schokochef in den Ferien, der Business Sonnen König kommt, eventuell noch mit mehr Business im Schlepptau. Ich werde eher zu spät und abgehetzt, nach einer Sitzung am Paradeplatz, die hoffentlich nicht zu lange dauert, zu edel für den Anlass angezogen aufschlagen.

Ich wette jetzt mal, dass der Idiot, mit einer dummen Ausrede doch nicht teilnimmt, oder bei meinem Eintreffen schon weg ist. 😉 Idioten Feingespür habe ich in der Regel ein fast zu Gutes, das ist mehr Schwäche als Talent!

Inkognito

Standard

Die Arbeit im Grossraumbüro einer grossen Bank hat zur Folge, dass man sich eher nicht kennt. Mein Bereich vorher, war eher nicht normal, winning team halt.

Da wo ich jetzt sitze, ist es sehr steif. Viele System Architekten, Domain Manager, Test Manager von grossen Programmen, Annchen und und und. Mein Tisch Nachbar, hat mich heute wenigstens mit einem Grunzen begrüsst. Toller Fortschritt gegenüber absoluter Ignoration gestern.

Alles ok so, ich lebe, bin gesund, habe keinen Stress und es ist mir sehr recht, dass niemand etwas vom Papi weiss. So kann ich tagsüber völlig abschalten.

Und was in 6 Monaten ist, ist egal. Hier und jetzt zählt.