Admin Fertig 😉, Onlinehandel Ärger

Standard

Das früh aufstehen nächste Woche wird schlimm. Um etwas in den Rhythmus zu kommen, ging unser Wecker heute um 06:45 ab. Urggss ich war da soo kaputt, wie vor den Ferien um halb Sechs. Nun gut, wenn es dann sein muss, ist der innere Schweinehund aus Erfahrung auch ruhiger.

Dann durfte ich morgens noch in herrlichem Schneetreiben, mit meinem defekten Bügeleisen zur Post.

Die Portokosten von 9.70 musste ich bezahlen. GEHTS noch GALAXUS? Ihr schickt mir ein Bügeleisen welches nicht funktioniert und ich muss die Rücksendung bezahlen? So ist auf jeden Fall sichergestellt, dass ich nie wieder etwas bei euch… wundert das jemanden??

Und mitten in die Stadt fahren um es dort im Digitec Laden(gut verpackt, abzugeben), ist mir meine Lebenszeit echt zu Schade.

Dafür gingen die AHV Abrechnung für Männes Geschäft easy, die der Unfall Versicherung, welche die gleichen Zahlen braucht dann auch. Dann noch flugs für 2019 neue Ordner angeschrieben und Register eingefügt, das anschreiben ging mit den eigens erstellten Online Vorlagen blitzschnell. Weil dabei die Register alle gingen, gingen wir die noch schnell kaufen.

Ansonsten gab es nur lesen, lesen und etwas waschen heute. Und abends Kartoffel schälen. Den Rest machte dann Männe fürs leckere Kartoffel Blumenkohl Gratin, miamm, das war eben super lecker.

Passend und wie geplant, brachte ich alles administrative für die GmbH zum Schluss. Und zwar heute Mittag kurz nach 12.

Es bleibt spannend die 3.

Standard

Es ging tatsächlich 2 ganze Wochen, bis ich vom Punkte Programm der Bank, per e-Mail die Nachricht erhielt, mein Geld, sei jetzt tatsächlich, gemäss der Kaffeekette xy, auf der Karte geladen. Nun gut, das hiess es schon Ende April. Und dummerweise ist die Giraffe jetzt genau in den Ferien. Und ich will es ihr auch nicht antun, dass sie möglicherweise ein 3. mal dort aufschlägt und wieder hört: „Ihre Karte ist leider leer“. Deshalb werde ich das selber Testen und der Giraffe dann etwas anderes schenken.

Dafür erlebte ich heute bei der Schweizer Post, ein absolutes Highlight. Ich füllte ein Online Formular aus, um endlich die Post Weiterleitung, vom Papi zu mir abzustellen. Ich füllte das Online Formuar in der Mittagspause aus, schickte es ab und 2 Stunden später erhielt ich ein Email, wo mir zuerst nochmals jemand sein  herzliches Beileid ausdrückte und mitteilte, die Umleitung sei per sofort gestoppt. Wie jetzt, so schnell Antwort und gleich erledigt? So etwas ist man echt nicht mehr gewohnt 😉

 

 

Spannend

Standard

Wegen Fussball?

Auch, doch ja, etwas.

Aber wegen der Bank wo ich arbeite und einem Prämienproblem.

Ich bezahle viel mit der Kreditkarte und bekomme dafür Punkte gutgeschrieben.

Ich habe da vor ein paar Wochen, spontan eine wiederaufladbare Wertkarte einer Kaffeekette gekauft und sie der Giraffe geschenkt. Und ich freute mich sehr, weil sie so über das unerwartete Geschenk strahlte.

Nun gut, am Sonntag fragte ich sie, ob die Karte schon leer sei, ich würde sie ihr gerne nochmals auffüllen. Antwort der Giraffe: „Da war kein Guthaben drauf, 2 verschiedene Filialen sagten das.“

Hm, Ich schaute gestern Abend nochmals alles im e- banking an und sah, dass mir 50chf abgezogen wurden und die auf der Karte drauf sein sollten. Also schrieb ich im e- banking eine Anfrage mit allen Details.

Antwort heute Abend:“Wir sind für die Transaktionen nicht zuständig, rufen sie bitte die 0800xxx Nummer an“. Das tat ich eben, nur leider ist da das Telefon nur halbtags bedient.

Es bleibt spannend, weil echt, die Bank ist doch schon auch dafür zuständig, dass der Punkteshop richtig läuft. Gut gab es die nur für 50.- Ich hätte ihr lieber eine für 100.- geschenkt.

Aber auch die 50.- sollen mir oder auf die Karte geschrieben werden. Da bestehe ich drauf. Wo der Produkt Verantwortliche sitzt, weiss ich auch😉 Aber zuerst wird mal der Kunden Service getestet, ich hab ja tagsüber sonst nix zu tun, menno.