😎😎😎😎

Standard

Der Idiot kriegt Morgen seine letzte Chance.

Ich denke nicht, dass er sie packt. Falls nicht, spreche ich zum Sonnenkönig (Business) Klartext und hoffe, dass sie ihn per Schnellschuss entfernen. Das wurde angetönt.

Und ich werde, falls bis Ende September nicht sehr viel ändert, kündigen auf Ende Jahr. Wegen der Pensionskasse besser und 3 Monate Kündigungsfrist habe ich eh.

Und intern Wechseln, nee, das tue ich mir nicht an. Ich werde wieder Freelancer und mache um die Bank jetzt, in Zukunft einen Riesen Bogen. Das wird die absolut  verbotene Zone😎😎😎😎😎😎😎😎

Toller Sohn

Standard

Ich hatte heute meinen Homeoffice Tag, der super begann, mit Yoga und dann kurz von einem Trip mit dem Kater zum zweiten Impftermin, inklusive Fight ihn in den Katzenkorb zu bekommen. Aber ich kam ohne Kratzer davon, weil ich den Kater spielerisch in eine Wolldecke wickelte, dann mit ihm zum Korb rannte und ihn da reinsteckte. Also, beim 2ten Versuch klappte es, beim ersten Mal entwand er sich der Decke und sprintete davon und ich ihm nach…

Nachmittags ging ich dann wegen dem Tool der Hölle regelrecht durch die Decke… und musste mich auch kurz bei Beluga darüber auslassen.

Schnell abgeregt ging ich wieder in mein Büro und kurz darauf, kam der Beluga mit einer leckeren Cremeschnitte zu mir, als Zvieri Nervenfutter. Er war für mich zur Bäckerei gewackelt um mir etwas Gutes zu tun.

Erwachsene Kinder sind echt TOLL!!

Walk a mile in my shoes 

Standard

Ach ja, der Idiot hat ja die eine Rolle von mir übernommen. 

Und heute hatte ich aus dem Home Office einen call mit ihm. Zuerst hatten wir etwas Streit, wegen einem Scheiss email von ihm. 

Ich fragte ihn, ob er den gleichen Abschluss habe wie ich, denn ich könne das, was er schrieb. Aber weil wir oft Dinge an grosse Programme liefern, wo wir sehr viel liefern, drücken sie unseren Preis. Den Abschluss kennt er nicht und hat ihn nicht😉 Und er sieht jetzt wie viel ich immer gearbeitet habe. Ich grinse und bin froh, dass es jetzt jemand merkt und ihm gönne ich das von Herzen 😃 Und ich grenze mich ab, mache nur meine Arbeit, habe zwar immer noch etwas zu viel, aber ich war ja länger weg, darum muss ich einiges nacharbeiten.

Ich versuche per Woche keine Überzeit zu machen, darum habe ich den Freitag Nachmittag geblockt und nehme dann frei, damit ich mich nicht überarbeite. Und tagsüber mache ich brav alle Pausen. Und freue mich, mich endlich wieder um meine Projekte zu kümmern, Hurra!

Sie fragen bereits, wann kommst du wieder?

Standard

Ach so, offenbar sieht der Herr Line Manager auch, was für Löcher mein Ausfall aufreisst, das ist ja nett. Aber seine Frage am Telefon, ob ich wenigstens mein email bearbeite und wann ich denn wieder arbeiten komme, war regelrecht frech. Ich habe ihm klar gesagt, dass ich mich nächsten Montag nach dem Arztermin wieder melde und ich habe ihm auch gesagt, dass die Rollen endlich richtig kommuniziert werden sollen. 

Und mein Blutdruck ging nicht hoch dabei. Aber es braucht etwas Zeit bis meine innere Haut wieder dicker wird. Die Zeit nehme ich mir.

Hitzefrei?

Standard

So, ich habe nachgegeben. Ich bin krank geschrieben.

Ab Morgen, heute ergänze ich die fehlenden Stunden als Kompensation. 

Runterkommen, Bluttests, Blutdruck tagsüber messen. Am nächsten Montag wieder zum Arzt. 

Es zerreisst mich fast, ich hätte gerne noch das fertig gemacht, noch diese Schätzung etc.  Aber jetzt geht meine Gesundheit vor.

Ein Schritt weiter

Standard

Was diese Woche bei der Arbeit los war ist echt nicht normal. Zum normalen load prasselten hoch wichtige Dinge auf mich rein, die Bank muss vor Fraud geschützt werden, die Tests um mögliche Angriffslücken zu finden immer harter und das fixen der gefundenen Löcher eilt dann erst recht. Und dann noch einknicken von wichtigen Systemen und lange Stunden in Telefon Konferenzen. 

Gestern Abend gingen wir mit der Giraffe Essen. Ich war so fertig, dass ich mir sogar beim Bestellen noch helfen lassen musste.

Auch die Giraffe war angeschlagen, aber bei ihr war es, wie sich heute herausstellte eine Angina. 

Männe sagte danach zu Hause, ich sei nicht mehr die unbeschwerte, fröhliche Frau mit welcher er jetzt 32 Jahre verbracht habe und ich solle endlich was machen.

Das nahm ich mir zu Herzen und habe für nächsten Montag nochmals einen Termin beim Hausarzt abgemacht. Mal schauen was er sagt 😉.

Schlaf, echt jetzt

Standard

Jetlag aus der Karibik sollte eigentlich anders rum gehen. 

Aber wie immer bin ich anders rum verdreht. Abends kommt der Schlaf, aber so ab 3 Uhr werde ich wach, seit 4 Uhr habe ich gelesen, jetzt mal Kaffee. Männe ist auch schon aus dem Bett gefallen, die Dusche läuft. 

So mit 5 Stunden Schlaf kann es tagsüber ja noch lustig werden. Wem kratze ich heute die Augen aus?