Ostern ist wenn…..

Standard

Der Papi wieder mal das Klo nicht trifft und ich reintrete……

Echt, vielleicht zähle ich mal auf in was ich, als die Kinder klein waren, schon alles reingetreten bin, barfuss, nachts und so, das heute hätte ich jetzt nicht dringend noch dazu gebracht.

Sich leider wieder ein Land, am Rande von Europa, von der Demokratie verabschiedet.

Positives heute: 

Das Pinke Kampf Ei gewann wieder gegen alle Gegner, auch im Büro blieb ich mit Pink ungeschlagen. Das wird langsam eine Tradition 😉.

Wir unseren langen Spaziergang später (mit Stirnband und Regenschirm) genau so legten, dass der Regen erst 10 Meter vor unserem Hauseingang einsetzt. Wären wir ohne Schirm los gegangen, hätte der Regen bestimmt, wie auch schon, am Umkehr Punkt eingesetzt.

Die Badezimmer sind wieder geschrubbt, der Papi ist wieder bei sich und Männe guckt Formel 1.

Und nachher gibts Linguine mit grünen Spargeln und Spiegelei. Als Gegenprogramm zur Schokolade 😉

Warmer, voller Bauch

Standard

Gemütlicher Tag, wo doch einiges erledigt wurde mit leckerem Abend Essen in einer Pizzeria, in der Stadt zwischen den 7 Hügeln.

Vom Spaziergang im Nieselregen war meine blonde Mähne gelockt und das in Kombination mit der uralten Lederjacke und so reichte, dass sich in der Pizzeria die Köpfe nach mir umdrehten, das sehe ich mit 50 durchaus lieber als mit 20 😉

 In der Büro Männerwelt wird auch geglotzt, aber das blende ich völlig aus.

Die Gambas mit Knoblauch und Reis liessen mich dann nur noch schnurren. Mein Bauch ist immer noch warm davon.

Morgen kommt der Papi zum Osternbrunch und hey, erst die 1/2 des langen Wochenendes ist vorbei, cool!

Heute in 5 Wochen

Standard

Sitzen wir im Flieger in Richtung Tauch-Paradies. Das ist schon mal der 1. Ferien Ticker 😄

Nach gemütlichem Frühstück gehts heute erstmals in die Mukibude. Und da ich nicht „on call“ bin, werde ich Männe auch nicht vom Crosstrainer holen müssen 😉

Und abends drehen wir wieder unsere Spazierrunde/ Natur Erfreuungsrunde. Es ist wunderschön jetzt der Natur beim aufblühen zuzuschauen. Gestern sah ich seit langem wieder mal einen Buntspecht. 

Und dazwischen gibt es lesen, Kaffee, Essen, nichts muss, alles darf, herrlich!

Mega stolz auf mich

Standard

Ich habe extrem gegen mich gekämpft und gewonnen. Der Laptop blieb im Büro. 

Ansonsten jetzt an der Sonne auf den Zug warten und 4 Tage frei. Hurra!

Ich wünsche euch allen auch einen super Start ins laaange Weekend. Man liest sich 😉

Schwarzer Peter, faules Ei

Standard

Ich habe einen Mitarbeiter, seit 6 Monaten bei uns, schon fast 2 Jahrzehnte in der Bank, welcher bei uns völlig am falschen Platz war. Ich wurde bei der Referenz Auskunft glatt angelogen, es hiess für die Rolle tauge er super. Und das CV war völlig falsch, gelogen, ein Blender CV. 

Wir geben ihn jetzt intern ab, es fragte niemand nach Referenzen. 

Denn mein Management drückt sich vor dem Entlassungsprozess. Das braucht nämlich einiges an Aufwand, auch wenn einer nicht taugt. Keine Ahnung was die denen im neuen Bereich sagten, sie schieben den einfach weiter. 

Hingegen, wenn das Management sparen will und aus Amerika eine Entlassungsliste kommt, mit vor allem Leuten über 50 Jahre alt, da geht es knall auf Fall, ohne Rücksicht auf die Leistung des Mitarbeiters. 

So etwas ist doch gaga, es sollen doch die Guten Leute bleiben. Aber ich bin froh, dass ich keine Lügen Referenz geben musste.

Ich habe mit dem Mitarbeiter schon vor Weihnachten gesprochen und wir haben vereinbart, was er verbessern sollte. Es half eine Woche, dann kam das alte Muster wieder zurück. Und er machte mir und allen rund herum massiv mehr Arbeit. Das lag nicht mehr drin und wir sahen wenig Hoffnung auf zukünftige Verbesserungen. Mit über 40 und nach langer Berufs Erfahrung, ändert man sich nicht mehr so einfach. 

Outsourcing

Standard

Da lagert die Bank etwas aus, die externe Firma gibt es an eine andere Firma weiter, die gibt es nochmal weiter. 

Dinge welche sonst super liefen gehen nicht mehr und Anne durfte in der Mukibude Männe vom Crosstrainer runterholen, weil sie nach Hause musste, die Bank retten. Ob sich das rechnet? 

Letzten Sonntag traf es einen anderen Kollegen, alles ganz billig. Die Stunden heute werden auf Sonntag verrechnet, egal welche roten Lampen da leuchten, das steht mir zu. Und wirklich billiger kommt das auch nicht mehr 😏

Aber sonst war das Wochenende durchaus schön. Die abendlichen Spaziergänge, welche wir jetzt wieder machen,  sind Seelen Balsam.

Haushalt am verlottern

Standard

2 mal Hicks die Woche führte bereits zu Land unter im Haushalt. Dumm dass auch Männe gerade beruflich Land unter hat. 

Unter den Füssen knirrscht es, der Keller hängt voller trockener Wäsche, die Waschkörbe sind übervoll und der Kühlschrank fast leer, wobei, micht mehr frische, 2 Flaschen stockende, saure Milch waren drin. Und das Gras steht auch schon Savannen mässig. Und der Beluga hat starke Ohrenschmerzen 😢

Gut ist Wochenende. Und mit Ostern, Sechseläuten und 1. Mai folgen sich Schlag auf Schlag, Woche um Woche Freitage, da sollte das bisschen Haushalt wieder Platz finden.