In den Bergen

Standard

Nach dem sehr effizienten Homeoffice Tag gings schon um 16:00 ab in die Berge. Die Fahrt durch die herrliche Herbst Landschaft war prächtig!

Jetzt sind wir jetzt schon, mit gefülltem Pizza Bauch, gemütlich in der Ferien Wohnung. 2 goldige Wander Tage stehen vor uns und mit meinem ruhigen Mann, gibts keine Quassel Tage😄 Dafür blättert er schon mit der Wanderkarte rum😉.

Herzliche Grüsse!

Müde aber….

Standard

Wunderschönes Familienessen in der Stadt zwischen den 7 Hügeln war heute Abend angesagt. Und noch jemand war heute früher als ich aus dem Bett gefallen. Die Giraffe hatte 3 mal hintereinander Frühdienst in der Radio Redaktion, das hiess um 02:30 aufstehen. IGITT ich bräuchte das nicht. 

Und der Spatz und die Spätzin fehlten aus geografischen Gründen 😉

Und der Schatzi der Giraffe hatte ein Spiel noch weiter weg.

Aber wir 4 liessen es uns gut gehen!

Schicksale, sich schauen

Standard

Als ich letzthin mit einem Kollegen in der ruhigen Kantine beim späten Mittagessen sass, ging draussen, ein mir vom sehen bekannter, mittelalterlicher Mann mit seinen Kindern vorbei.

Der Kollege sagte: „Schau, das war mein 1. Chef, als ich hier arbeitete. Und, der hat vor einiger Zeit eine Hirnblutung gehabt und ist seither krank geschrieben.“ Tragisch, der Kollege ist noch keine 45, schlank, rauchte nicht, hat noch Kinder im Kindergarten Alter. Und er erzählte gleich noch von einem anderen Mitarbeiter im Haus, welcher auch erst kürzlich durch eine Hirnblutung ausser Gefecht gesetzt wurde.

Das sind so traurige Stress Geschichten, welche ich höre. Und, deshalb bin ich froh, vom Stress Job wegzukommen. Den übernimmt das Arschloch, und seit gestern bekannt, noch zusätzlich ein  Oberblender.

Jetzt können die sich kaputt arbeiten, obschon, das machen sie ja eben nicht. Aber sie konnten sich das Blenden auch nur erlauben, weil andere für sie mitarbeiteten. Das wird jetzt schwierig, mal schauen wie die sich da herauswinden.

Und ich schiebe die Zweifel, ob die neue Rolle und die Aufgaben mir dann wirklich passen,  weit von mir. Ich kann genau, systematisch und fleissig arbeiten, also wird das schon gut werden.

Lesen

Standard

Wenn ich lange lesen kann, oder, na ja mehr als die 15 Minuten abends vor dem Einschlafen, ist mein Tag für mich voll entspannt. Und das klappte heute gut. Mit Einkaufen, entsorgen und langem Spaziergang kam ich auch auf mehr als 10’000 Schritte und bekam etwas Sonne und frische Luft ab.

Und gleich kann ich noch auf meinem App verfolgen wie der Sportler Schatzi der Giraffe performed, also ist auch noch für etwas Spannung gesorgt ✌️Wenn sie jetzt auch noch gewinnen, ist der Samstag perfekt !

Faule Grüsse von Anne

Ach das Management

Standard

Der Idiot trieb mich gestern dermassen an die Decke, dass ich abends bis eher zu spät mit dem Chef hoch 2 Emails hin und her feuerte. Sachlich! Mit ihm geht das. Irgendwann schrieb ich, wir sollten jetzt Feierabend machen und schaute auch nicht mehr ins email. Morgens sah ich noch eines, wir sollten heute unbedingt gemeinsam einen Kaffee trinken. 

Nun gut, heute passte das nicht, ich hatte von 08.00- 12.00 Meetings, dann Yoga, dann eine Townhall mit dem Management.. und als ich aus der wieder ins Büro ging, folgte mir das Management auf den Fersen und entführte mich in ein Sitzungszimmer. 

Oh Ton…ich sei sooo gut, wisse sooo viel, schlimmer Verlust, dass ich gehe…..und der arme Idiot wisse noch so wenig und ich müsse ihn darum per sofort an jedes meiner Meetings einladen….

Ich muss wohl, damit Ruhe ist. Aber die entgeisterten Gesichter meines Teams, kann ich mir auch vorstellen, die Armen 😢

Ach und in der Townhall, stellten sie wieder mal die Line Manager vor und gleich nach dem Idioten sagten sie, es sei gemacht, damit der Linemanager näher beim Team sei und damit alle glücklicher seien. Links von mir sass mein Team, die ganze Reihe bebte vor unterdrücktem Lachen und auch der Rest hinter mir, das sah ich beim Blick nach hinten, grinste breit😀. 

Das ist echt wie im Irrenhaus, wer hier derPatient  ist, ist auch klar…..

Zwerg

Standard

Auf einem Traumweg gings heute wieder runter ins Tal. Und mein liebster Männe, sieht so von weitem aus wie ein Zwerg auf Wanderschaft😀

Gleich gehts los nach Hause, man liest sich 😉

Lai Blau

Standard

Von der Lukmanier Staumauer gings hoch zum Lai Blau.

Es war heiss und die gerade überstandene Erkältung liess mich etwas kämpfen.

Später gehts in die Pizzeria, anstrengendes Wochenend Leben. 😎