Komfortzone

Standard

Auf dem Sofa, oder irgendwo in einer Gelateria wäre es sicherlich komfortabler gewesen.

Wir sind heute, weil doch recht warm, früh los und haben eine unserer Frühsommer Wanderungen gemacht.

 

Es ging von Mompé Medel hoch zur Alp Pazzola. Wir liefen durch prächtige Magerwiesen, fast oben bei der Alp gab es weniger Blumen, dafür viel Wasser (Hochmoor) in der steilen Wiese, mit Enzianen und dem gefleckten Knabenkraut (Orchiddenart).

Keuchend oben angekommen, gabs Pause und Aussicht geniessen, dann gings wieder runter. Und da waren meine Oberschenkel dann doch recht angespannt und die letzten 15 Minuten waren meine Füsse so überhitzt, dass ich mich am liebsten heulend ins Gras gesetzt hätte.

Nach den 3 Wochen Tauchferien ist die Ausdauer, schon etwas im Eimer. Da heisst es wieder aktiv werden.

Aber gut, sitze ich ab Morgen wieder im Büro und meine Beine sind gemütlich unterm Tisch, denn Aktuell, kann ich nur wacklig gehen und fühle mich wie wenn ich 30 Jahre älter wäre 😉

 

Gerührt nicht geschüttelt

Standard

Die Alten feiern in den Bergen, etwas weniger intensiv und mit viel frischer Luft, die Giraffe und ihr Gladiator, feierten die ganze Nacht in Zürich. Heute Nachmittag, kam dann im Familienchat ein Selfie der beiden, mit dem Meisterpokal, heute feiern sie weiter.

Bei uns Alten gibt es ab sofort wieder genug Schlaf, aber irgendwie fehlt der Kitzel, der von Match zu Match grösser wurde.

Egal, bald sind Ferien und eben, geschüttelt nicht gerührt, Martini mit Schweppes, sehr lecker 😀

7 Hurra!

Standard

Tatsächlich nur noch 7 Arbeitstage bis zu den Ferien! Und kurze Wochen.

Da der 1. Mai ein Feiertag ist und zoll auf den Dienstag fällt, nehme ich am Montag frei und kompensiere so, zur Freude meines Vorgesetzten auch Überstunden.

Darum geht es Morgen Abend voller Freude in die Berge, Hurra!

Aber weil es halt wegen Erbe vom Papi gestorben Arbeit gibt und Männe auch noch am Montag es vorhat und der Beluga eh am Dienstag Geburtstag, fahren wir am Sonntag Abend wieder nach Hause. Dann kann ich wieder private admin Dinge zu Hause erledigen, für die Wohnung einkaufen, Kuchen backen.

Also nächste Woche nur 3 Arbeitstage und die Woche darauf auch nur 3 und dann habe ich Ferien! Herrlich! Ich freue mich unglaublich und bin sehr glücklich!

Perfekt

Standard

Bei perfekten Bedingungen auf den Skipisten ausgetobt, dann auf dem Balkon eine Runde an der Sonne gelesen und dabei Vitamin D getankt.

In etwa einer Stunde wird kurz im Teamwork geputzt und dann gemütlich nach Flims gedüst. Dort gibts erstmals Pizza und wenn die Autobahnen dann hoffentlich frei sind, geht es den Rest des Weges runter nach Hause.

Die nächsten beiden Arbeitswochen haben nur 4 Arbeitstage, wie geil ist das denn?

Rekord eingeholt

Standard

Von uns zur Ferienwohnung, hielt ich seit 8 Jahren den zeitlichen Streckenrekord. Ich fuhr damals mit den Kindern in 2Std und 18 Minuten von Tür zu Tür.

Heute fuhr Männe die Strecke in 2 Std 14 Minuten, ABER wir starteten etwa 2 Minuten weiter unten als von der Wohnung aus dem Restaurant. Das ergibt dann fair gerechnet 2 Std 16, obschon Männe das nicht akzeptiert.

Hihi, schön wieder nur so Problemchen zu haben.

So schön kann das Leben sein

Standard

Gut geschlafen, Skigefahren, an der Sonne und auf recht leeren Pisten.

Nachmittags an der Sonne gelesen. Dann drinnen gelesen, gelesen, gelesen, gelesen.

Das erste unbelastetere Wochenende seit langem. Männe sagte heute, seit etwa einem Jahr, habe er die schwarze Wolke immer über mir gespürt.

Jetzt ist sie weg. Ich bin zwar noch am Trauern, es liegt noch viel Arbeit vor mir. Aber, ich mache mir keine Sorgen mehr um den Papi.

Schnurrende Grüsse, ich muss noch das neuste GEO lesen. Oder mal zu lesen beginnen.